Warnung von Samsung: 60 Prozent weniger Gewinn

| 17:22 Uhr | 0 Kommentare

Samsung erwartet für das erste Quartal einen deutlichen Gewinnrückgang und gibt erneut eine Warnung an seine Investoren aus. Im Vergleich zum Vorjahr muss mit rund 60 Prozent weniger Gewinn und einem Umsatzrückgang von 14 Prozent gerechnet werden.

Miserable Ergebnisse für Samsung

Samsung liegt derzeit hinter den eigenen Erwartungen zurück. Wie der südkoreanische Konzern angibt, leidet das operative Geschäft unter fallenden Chip-Preisen und einer gesunkenen Nachfrage nach Displays.

Aufgrund eines Umsatzrückgangs von 14 Prozent, im Vergleich zum Vorjahr, rechnet Samsung mit einem Umsatz von 52 Billionen koreanische Won (40,8 Milliarden Euro) für das erste Quartal. Zwar geht man weiterhin von 6,2 Billionen koreanische Won (4,86 Milliarden Euro) Gewinn aus, vor einem Jahr war es jedoch noch mehr als doppelt so viel.

Mit diesen Zahlen musste Samsung erneut nach unten korrigieren. Bereits letzte Woche deutete eine Gewinnwarnung an, dass der Konzern massive Probleme hat. Genaue Geschäftszahlen wird das Unternehmen jedoch erst später vorlegen. Dann wird auch ersichtlich sein, wie sich die einzelnen Sparten bei Samsung entwickelt haben. (via Bloomberg)

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.