Netflix kündigt Preiserhöhung an

| 21:15 Uhr | 0 Kommentare

Bereits im Januar gab Netflix in den USA bekannt, dass man die Preise für alle seine Abonnement-Stufen anheben wird, so dass beispielsweise der beliebte „Standard“-Tarif von 10,99 Dollar auf 12,99 Dollar im Monat anstieg. Diese Änderung trat für neue Kunden sofort in Kraft, nun werden auch Bestandskunden mit den neuen Preisen bedacht.

Preiserhöhung für Bestandskunden

Die Schonfrist für Bestandskunden ist abgelaufen. Nachdem Neukunden in den USA bereits seit Januar die neuen Preise für den Streaming-Dienst zahlen, informiert das Unternehmen nun seine „alte“ Kundschaft per E-Mail, dass die Abo-Gebühren angepasst werden.

Der Einsteiger-Tarif „Basis“ steigt von monatlich 7,99 Dollar auf 8,99 Dollar. Der beliebte HD-Tarif „Standard“ schlägt zukünftig mit 12,99 Dollar anstatt 10,99 Dollar pro Monat zu Buche. Der 4K „Premium“-Tarif klettert von 13,99 Dollar auf 15,99 Dollar monatlich.

In der E-Mail erklärt Netflix, dass die Preiserhöhung notwendig ist, um den Service zu verbessern, so dass die Abonnenten „noch mehr“ TV-Serien und Filme genießen können. Netflix hat die Menge der Exklusiv-Inhalte in den letzten Jahren drastisch erhöht, da Drittanbieter ihre Filme sowie Serien entfernen und ihre eigenen Streaming-Plattformen starten, wie es beispielsweise Disney für seinen kommenden Dienst Disney+ geplant hat. Um die Eigenproduktionen zu finanzieren, muss Netflix zwangsläufig die Abonnement-Kosten für alle Nutzer anheben.

Preisexperimente in Deutschland

Wir haben bisher noch keine entsprechende Mitteilung erhalten, es wird voraussichtlich jedoch nicht lange dauern, bis Netflix die Preisschraube auch in Deutschland erneut etwas nach oben dreht. Im Einzelfall wurden zwar für Neukunden in Deutschland bereits neue Preise angezeigt, hierbei handelt es sich offiziell jedoch nur um einzelne Testläufe, was man wohl der Kategorie Marktforschung zuordnen kann.

Aktuell zahlt man in Deutschland für die verschiedenen Tarife 7,99 Euro, 10,99 Euro und 13,99 Euro. Allerdings haben wir jüngst auch 7,99 Euro / 12,99 Euro / 15,99 Euro oder 9,99 Euro / 13,99 Euro / 17,99 Euro gesehen. (via Macrumors)

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.