Echo Link und Echo Link Amp ab sofort auch in Deutschland erhältlich

| 18:45 Uhr | 1 Kommentar

Amazon hat heute bekannt gegeben dass ab sofort Echo Link und Echo Link Amp auch für Kunden in Deutschland erhältlich sind. Damit Klassen sich bestehende HiFi-Anlagen über Alexa an Streaming-Dienste anbinden.

Echo Link und Echo Link Amp jetzt in Deutchland erhältlich

Echo Link und Echo Link Amp sind ab sofort erhältlich. Während Echo Link sofort verfügbar ist und unmittelbar ausgeliefert wird, kann Echo Link Amp ab heute vorbestellt werden. Die Auslieferung erfolgt ab dem 25. April.

Amazon schreibt

Echo Link wird an einen Receiver, Verstärker oder direkt an Aktivlautsprecher angeschlossen – wahlweise über den analogen, optischen oder koaxialen Audioausgang. Er verfügt daneben über einen Line-Ausgang für Subwoofer sowie eine verstärkte 3,5 mm Klinkenbuchse für Kopfhörer. Echo Link kann über seine analogen, optischen und koaxialen Eingänge auch Musik von anderen Audiokomponenten wie CD-Player, verstärktem Plattenspieler oder MP3-Player wiedergeben.

Echo Link Amp zeichnet sich durch dieselben Funktionen wie Echo Link aus, verfügt aber zusätzlich über einen integrierten Stereoverstärker mit einer Leistung von 60W pro Kanal und separaten Anschlüssen für den rechten und linken Kanal zur Anbindung passiver Lautsprecher. Beide Modelle lassen sich über ihre Lautstärkeregler exakt einstellen und verfügen für eine zuverlässige Konnektivität über einen Ethernet-Port.

Ist Echo Link oder Echo Link Amp als bevorzugter Lautsprecher in einer Smart-Home-Gruppe eingerichtet, können Anwender Alexa über ein anderes Echo-Gerät mit einem Mikrofon in derselben Gruppe dazu auffordern, Musik zu spielen oder die Lautstärke aufzudrehen. Durch die Anbindung an Echo Link oder Echo Link Amp ist außerdem eine Integration der Audioanlage in eine Multiroom-Musikgruppe möglich. Damit lässt sich gestreamte Musik in mehreren Räumen synchron wiedergeben. Wird eine “Überall-Gruppe” eingerichtet, kann sogar im gesamten Zuhause Musik abgespielt werden. Nach der Einrichtung reicht der Befehl “Alexa, spiele überall Musik”. Die Musikwiedergabe auf Echo Link oder Echo Link Amp lässt sich auch über die Alexa-App steuern.

Blicken wir noch auf den Preis. Echo Link kann zum Preis von 199,99 Euro auf Amazon.de/echolink bestellt werden. Echo Link Amp kann über Amzon.de/echolinkamp zum Preis von 299,99 Euro bestellt werden.

Echo Link – Streamen Sie Hi-Fi-Musik auf Ihrem Stereosystem (für Sprachsteuerung über Alexa ist...
  • Statten Sie Ihr Stereosystem mit High Fidelity-Musikstreaming und Alexa aus.
  • Echo Link ist das erste Echo-Gerät, das für Hi-Fi-Stereo optimiert ist und bietet einen...
Echo Link Amp – Streamen und verstärken Sie Hi-Fi-Musik auf Ihren Lautsprechern (für...
  • Statten Sie Ihre Lautsprecher mit einem integrierten 2-Kanal-Verstärker mit 60 W, High...
  • Echo Link Amp ist das erste Echo-Gerät, das für Hi-Fi-Stereo optimiert ist und bietet einen...

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • Screameer

    Und was ist jetzt das große Kaufargument für den Echo Link, außer das er die Musik Digital weiter zum Receiver geben kann?

    Kann man auch viel günstiger haben, einfach den Echo Input kaufen kostet nur 40€ (gerade sogar nur 25€).
    Alles am Receiver anschließen wie üblich, einzig die Lautstärke lässt sich nicht über einen Echo regeln.

    10. Apr 2019 | 21:56 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.