Service-Gebühr wird gestrichen: Apple bietet kostenlose Datenmigration beim Kauf eines Macs an

| 10:39 Uhr | 0 Kommentare

Seit kurzem bietet Apple eine kostenlose Datenmigration an, wenn Kunden einen neuen Mac kaufen oder ein Mac aus Reparaturgründen ersetzt werden muss. Bis dato lag die Servicegebühr für diese Leistung bei 99 Dollar.

Apple bietet kostenlose Datenmigration beim Kauf eines Macs an

Gute Nachrichten für alle Kunden, die bei Apple einen neuen Mac kaufen. Der Hersteller aus Cupertino streicht die Servicegebühr und bietet ab sofort eine kostenlose Datenmigration beim Kauf eines Macs an. Bisher wurde für diese Serviceleistung 99 Dollar berechnet.

Lange Zeit war die Datenmigration Teil des Apple One to One Programms. Mit diesem Programm konnten sich Kunden für 99 Dollar ein Jahr lang einen Apple-Service sichern. Benötigte man Hilfe oder Einweisungen für den Mac, so konnte man die Apple Hilfe im Rahmen von One to One in Anspruch nehmen. 2015 wurde One to One eingestellt, allerdings bot Apple weiterhin die Datenmigration für eimalig 99 Dollar an. Damit ist nun Schluss.

TidBITS ließ sich die Neuerung von einem Apple Store Operations Specialist wie folgt bestätigten

Beginning April 2, there will be no cost for Data Migrations with the purchase of a new Mac or Data Transfers with a repair.

Dies stellt sicherlich eine willkommene Neuerung dar, insbesondere für Kunden, die etwas unsicher im Umgang mit dem Mac sind. So können Daten von einem Mac auf einen anderen Mac überspielt werden. Parallel dazu bietet macOS einen Migrationsassistenten an, der euch beim Übertragen von Daten behilflich ist. Mit diesem könnt ihr zum Beispiel ein Time Machine Backup auf dem neuen Mac einspielen.

Kategorie: Mac

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.