Facebook: Messenger-Funktion könnte wieder in die Haupt-App integriert werden

| 18:15 Uhr | 2 Kommentare

Facebook hat möglicherweise den nächsten Schritt in seinen Plänen getan, seine Messenger-, WhatsApp- und Instagram-Dienste in einem einzigen Messaging-Dienst zu vereinheitlichen. Fünf Jahre nachdem Facebook die Messaging-Funktionalität größtenteils aus der zentralen App entfernt hatte, könnte es nun ein Comeback geben.

Bereitet sich Facebook auf die Messenger-Offensive vor?

Bereits im Januar hörten wir, dass Facebook plant, seinen eigenen Messaging-Service mit denen der erworbenen Apps zu kombinieren. WhatsApp, Instagram und der Messenger sollten zumindest eine gleiche Infrastruktur erhalten, was laut Experten als erster Schritt zu einer gemeinsamen App zu verstehen ist. Später im Januar deutete Facebook CEO Mark Zuckerberg an, dass man eine gemeinsame Infrastruktur in Betracht ziehen würde. Dieses Jahr wäre jedoch nicht damit zu rechnen.

Entwicklerin Jane Manchun Wong entdeckte nun einen Hinweis, dass sich Facebook zumindest schon auf das neue Projekt vorbereitet. So fand sie eine Möglichkeit, mit der die Chat-Funktion in der Facebook-App „erzwungen“ werden kann. Der Messenger soll sich jedoch noch in einer sehr frühen Entwicklungsphase befinden:

„Im Moment scheint dieser neue „Chats“-Bereich nur die grundlegenden Chat-Funktionalitäten zu enthalten. Um Reaktionen auf Nachrichten zu geben, einen Anruf zu tätigen, Fotos zu senden usw., muss immer noch die Messenger-App geöffnet werden.“

Facebook könnte somit tatsächlich daran arbeiten, dass Anwender zukünftig wieder die Facebook-App zum chatten nutzen. Das wäre wiederum der erste Schritt für das neue Projekt, was in ferner Zukunft alle Chat-Dienste unter einem App-Dach vereinen könnte. Zunächst wird der Social-Media-Riese jedoch die gemeinsame Infrastruktur angehen. Die gesamte Integration der Facebook-Messaging-Dienste wird als ein Versuch angesehen, Nutzer innerhalb des Facebook-Ökosystems zu halten und von konkurrierenden Anwendungen wie Apples iMessage fernzuhalten. (via The Verge)

Kategorie: Allgemein

Tags:

2 Kommentare

  • S1

    Es wäre sehr nice, wenn man eine App machen könnte, die alle Messenger integriert.

    12. Apr 2019 | 20:30 Uhr | Kommentieren
    • Pechi

      Google nach der App Franz …

      14. Apr 2019 | 22:42 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.