Apple zeigt weitere Video: „Sieh dir an, was du machen kannst. Mit dem iPad Pro“

| 8:55 Uhr | 0 Kommentare

Insgesamt sechs neue Videos hat Apple zu seinem YouTube-Kanal hochgeladen, um zu demonstrieren, welche Aufgaben ihr alle mit dem iPad Pro erledigen könnt, und wo euch das Apple Tablet im Alltag unterstützen kann.

iPad Pro: Apple zeigt sechs neue Clips

Warum iPad? Diese Frage möchte Apple mit sechs neuen Clips beantworten. Der Hersteller aus Cupertino hat insgesamt sechs neue Videos rund um das iPad Pro veröffentlicht und zeigt, wie sich dieses für verschiedene Lebenssituationen einsetzen lässt. Dabei zeigt Apple das 11 Zoll und 12,9 Zoll iPad Pro, den neuen Apple Pencil (2. Generation) sowie das Smart Keyboard. Darüberhinaus kommen zahlreiche Apps zum Einsatz.

In den Video geht Apple auf den allgemeinen Einsatz des iPad Pro im Alltag, auf das iPad Pro als Reisebegleiter, auf das iPad Pro als Business-Begleiter, auf das iPad Pro zum Kreieren von Musik, auf das iPad Pro als Hilfsmittel, um Filme zu erstellen und das iPad Pro als Hochzeitsplaner ein.

Apple zeigt Multitasking mit mehreren Fenstern, den Einsatz von Apple Pencil, im Web surfen, das Versenden der Karten-App, Videos angucken, Bücher lesen, die Drag and Drop Funktion, Videobearbeitung, Garageband und mehr. Zudem sind der Anschluss von USB-C Zubehör, 4K-Videoaufnahmen und Gruppen FaceTime zu sehen.

In allen Videos werden zudem Apple eigene und Dritt-Anbieter Apps demonstriert. In dem Reise-Video sehr ihr zum Beispiel die Notizen-App, Apple Maps, Lake, NBA 2K, Apple Books und Felt. In dem Business-Video zeigt Apple Notability, Affinity Designer, PowerPoint, Impress, Universe und QuickBooks GoPayment.

In der Vergangenheit hat Apple bereits verschiedene Videos im Rahmen der Kampagne „Sieh dir an, was du machen kannst. Mit dem iPad Pro“ veröffentlicht. Alle gezeigten Videos wurden übrigens mit dem iPad Pro gefilmt und bearbeitet.

Kategorie: iPad

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.