HomePod soll mit iOS 13 Mehrbenutzermodus erhalten

| 18:15 Uhr | 0 Kommentare

Im Laufe des heutigen Nachmittags haben wir euch bereits auf einen Bloomberg-Artikel aufmerksam gemacht, der recht ausführlich auf iOS 13, watchOS 6 und macOS 10.15 eingeht. Auf eine Neuerung möchten wir noch einmal explizit zu sprechen kommen.

Mehrbenutzermodus für den HomePod in Arbeit

Mark Gurman hat einen ausführlichen Ausblick gegeben, was uns mit iOS 13, watchOS 6 und macOS 10.15 erwartet. Unter anderem ist die Rede von einer ziemlich interessanten Neuerung für den HomePod.

So heißt es in dem Bericht

Apple is also planning to let the HomePod speaker respond to different users’ voices, creating a much requested multi-user mode.

Näher wird auf das Thema nicht eingegangen. Klingt in jedem Fall spannend. Demnach plant Apple für den HomePod die Möglichkeit, dass der smarte Lautsprecher zwischen verschiedenen Stimmen differenzieren und so einen Mehrbenutzermodus anbieten kann.

Auf diese Art und Weise können mehrere Nutzer in einem Haushalt einen HomePod gemeinsam nutzen und so zum Beispiel auf individuelle Wiedergabelisten, Hörgewohnheiten etc. setzen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.