Fotos zeigen Case für das iPhone XI

| 14:03 Uhr | 8 Kommentare

So langsam aber sicher kristallisiert sich immer mehr heraus, auf welches Design und auf welche Neuerungen Apple bei den 2019er iPhone-Modellen setzen wird. Nun bekommen wir ein Case zu Gesicht, das zum iPhone XI (oder wie auch immer Apple das kommende Modelle nennen wird) gehören soll.

iPhone XI: Erste Cases tauchen auf

Seit einigen Wochen intensivieren sich die Gerüchte zum kommenden iPhone XI sowie zu dessen großem Bruder dem iPhone XI. Seit längerem heißt es, dass Apple bei den kommenden Smartphone-Flaggschiffen auf eine Triple-Kamera setzen und diese in einem quadratischen Kamerabuckel untergebracht sein wird. So zeigten erst kürzlich Renderings, wie das Ganze umgesetzt wird.

Oftmals sind es Zubehörhersteller, die einen Ausblick auf das kommende Design eines iPhone-Models geben. So auch in diesem Fall und ein Puzzlestück fügt sich zum nächsten. Slashleaks zeigt die Fotos eines Case, welches zum iPhone XI bzw. iPhone 11 gehören soll. Auch hier erkennt man, dass der Hersteller seine Triple-Kamera auf der Rückseite in einem quadratischen Kamerabuckel verbauen wird. Dort sind ebenso der LED-Blitz und ein Mikrofon zu erkennen.

Zudem ist zu erahnen, dass Apple beim Stummschalter Hand anlegen wird. Aktuell setzt Apple auf einen kleinen länglichen Schalter. Zuletzt hieß es, dass Apple Anpassungen vornimmt und einen kleinen runden Schalter, wie er in der Vergangenheit beim iPad zum Einsatz kam, verbauen wird.

Wenn ihr uns fragt, so sehen wir hier das finale Design des iPhone XI bzw. ein Design, welches dem iPhone XI ziemlich nahe kommt. Rund vier Monate trennen uns noch von der Präsentation des iPhone XI. Zum aktuellen Zeitpunkt hat Apple das Design des Gerätes längst finalisiert. Auch die verbauten Komponenten dürften längst festgelegt sein. Nun geht es Apple in erster Linie um die Softwarekomponenten rund um das iPhone XI. Im übrigen wird das iPhnoe XR (2019) ein ziemlich ähnliches Design aufweisen.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

8 Kommentare

  • Benjamin

    Kunden: Bitte macht den Kamerabuckel kleiner!
    Apple: Nein ihr Idioten, wir machen ihn noch größer!

    09. Mai 2019 | 14:27 Uhr | Kommentieren
  • Rohan

    Ich muss leider sagen, dass diese Anordnung der Linsen unglaublich unästhetisch ist und so überhaupt nicht zu Apples Design-Signatur passt. Und nicht nur die Anordnung, sondern das ganze Gebilde, das sie hält. Es wirkt ein wenig wie „Bild-im-Bild“-TV.

    So etwas „wildes“ hätte ich jedem Hersteller im Android Lager zugetraut, während Apple eine schöne einspaltige/-zeilige Variante gefahren hätte, die gewisse Symmetrien einhält, nur kam es genau andersrum. Vermutlich wollte Apple nicht hören, dass es vertikal/horizontal, wie bei Huawei/Samsung“ aussieht.

    Wäre schön gewesen, wenn die Gerüchte um das komplett abgedunkelte Glas über das ganze Modul wenigstens gestimmt hatten, sodass Mann zumindest die Linsen nicht sieht, sondern nur das Modul.

    Wird für mich kein Deal-Breaker sein, gibt Wichtigere Gründe, warum ich das iPhone (noch) bevorzuge, aber schön ist anders.

    Immerhin finde ich positiv, dass die Abdeckung aus einem Guss mit dem Glas der Rückseite ist und nicht mehr eingesetzt wirkt und hoffe dass das Glas dennoch spätestens eine Gen später kommt 😉

    09. Mai 2019 | 14:38 Uhr | Kommentieren
    • Gast

      Ich denke sie wollen richtig neues in 2020 schaffen , Gehäuse und alles zB 5G usw, aber diese Notlösung , schlimm.

      09. Mai 2019 | 16:58 Uhr | Kommentieren
    • MrUNIMOG

      So schimpften die Leute doch bisher bei fast jedem Leak zu einem neuen Design… Ob iPhone 6, iPhone 7, iPhone X. Und bisher hat immer das finale Design die meisten dann doch überzeugt, und die letzten Zweifler finden es nach etwas Gewöhnung auch in Ordnung. Selbst vom Design des iPhone 5 waren nicht alle von Anfang an begeistert…

      09. Mai 2019 | 22:40 Uhr | Kommentieren
      • Lloigorr

        Zustimmung. Man muss nur mal die Kommentare zu den Leaks vom iPhone 5 nachlesen, die sind heute noch zu finden. Ich sage nur Lulatsch und ach so hässliche Streifen oben und unten… Selbst heute noch ist das Design speziell beim 5s und SE sehr beliebt. Sobald das XI auf dem Markt ist, wird es gekauft wie jedes andere Modell auch.

        09. Mai 2019 | 23:59 Uhr | Kommentieren
  • Gast

    Ja Benjamin , ich bin eigentlich vom Design der Apple Produkte begeistert , das Ding geh aber gar nicht .
    Ich kann mir das nur mit langeweile im Designcenter oder aber einer Neuauflage des iPhones im
    Frühjahr dann mit 5G Chip erklären. Mit dem Design werden sie auf Grund laufen bis Sept. 2020.

    09. Mai 2019 | 16:56 Uhr | Kommentieren
  • Zu Hause

    Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man darüber lachen.

    09. Mai 2019 | 18:34 Uhr | Kommentieren
  • Danlow

    Dieses Geschrei vor jedem neuen Designupdate, es sei das hässlichste iPhone aller Zeiten etc., ich kann es nicht mehr hören… Es verkauft sich wie jedes andere auch. Die anderen Hersteller tun in Sachen Design da auch nichts und pflastern ihre Rückseiten mit Kameras zu. Technik siegt über Design… Und es geht eh nur um die Frage: iOS oder Android!?
    Ich kaufe mir das XI oder 11 und gebe mein treues X weiter.

    10. Mai 2019 | 9:48 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 11 / 11 Pro bestellen

Hier informieren

iPhone 11 / 11 Pro bei der Telekom
iPhone 11 / 11 Pro bei Vodafone
iPhone 11 / 11 Pro bei o2

JETZT: iPhone 11 bestellen