Photoshop für iPad: Adobe ermöglicht Anmeldung für Beta-Phase

| 15:11 Uhr | 0 Kommentare

Bereits im Oktober kündigte Adobe an, dass man im Laufe des Jahres 2019 das komplette Photoshop CC Erlebnis auf das iPad bringen wird. Wie 9to5Mac berichtet, eröffnet das Unternehmen jetzt offiziell die Anmelde-Phase für die erste Beta der neuen App.

Photoshop-Beta kündigt sich an

In einer E-Mail an Creative Cloud Kunden hat Adobe darauf aufmerksam gemacht, dass sich Nutzer ab sofort für die iPad-Beta der neuen Photoshop-App anmelden können. Weitere Details oder ein genaues Start-Datum der Beta bleibt uns das Unternehmen jedoch weiterhin schuldig.

Der in der E-Mail geteilte Link führt zu einem Anmelde-Formular, welches über „Google Formulare“ verteilt wird. Hier können eine E-Mail-Adresse, der Name und ein Grund für die Beta-Teilnahme mitgeteilt werden. Ob man letztendlich für den Beta-Test angenommen wird, entscheidet Adobe. Es ist davon auszugehen, das zunächst nur ein relativ kleiner Kreis die neue App testen kann. Im Verlauf der Beta wird jedoch aller Voraussicht die Teilnehmerzahl erhöht.

Bei früheren Creative Cloud Mobile Apps konzentrierte sich Adobe darauf, iOS-Anwendern spezifische Funktionen von Photoshop zur Verfügung zu stellen. Photoshop Express, Sketch, Mix und Fix boten jeweils eine begrenzte Funktionalität, die an frühere Leistungsgrenzen der mobilen Hardware gebunden war. Die Fähigkeiten moderner Tablets sollen mittlerweile ausreichen, um das ganze Photoshop-Paket zu bewältigen, wie Adobe auf der letztjährigen MAX-Konferenz in Los Angeles verkündete. Somit erwartet uns mit der neuen Fotobearbeitungs-App für das iPad ein „echtes“ Photoshop CC.

Kategorie: iPad

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.