Vodafone: neue RED-Tarife ab sofort verfügbar

| 13:41 Uhr | 0 Kommentare

Ende letzten Monats haben wir euch bereits auf die neuen Vodafone RED-Tarife aufmerksam gemacht. Diese lassen sich ab sofort buchen. Vodafone bietet das 4-fache Datenvolumen und hat die Tarifstruktur in unseren Augen deutlich vereinfacht.

Neue Vodafone RED-Tarife ab sofort buchbar

Ab sofort können sich Vodafone-Kunden für die neuen RED-Tarife entscheiden. Die Neuerungen liegen insbesondere im inkludierten Datenvolumen. So erhalten Kunden im Vergleich zu den bisherigen Tarifen das vierfache Datenvolumen für nur 5 Euro mehr pro Monat. Zudem gibt es einfachere Preisstufen und die bis zu 15 Euro GigaKombi-Vorteil gibt es ab sofort für alle Red-Tarife.

Im Vergleich zum bisherigen Tarif-Portfolio erhöht Vodafone in den neuen Red-Tarifen das monatliche Datenvolumen um das Vierfache. Wir haben ein paar Beispiele für euch. Im Red XS geht von von 1GB auf 4GB und im Red L sind 32GB anstatt 8GB inklusive. Die neuen Red-Tarife starten bei einem Einstiegspreis von 29,99 Euro pro Monat (Red XS mit 4 Gigabyte Datenvolumen) und gehen bis zum Red L mit 32 Gigabyte zu 59,99 Euro in 10 Euro-Schritten nach oben. Dabei verdoppelt sich das Datenvolumen von Tarif zu Tarif. In allen neuen Red-Tarifen sind Flatrates für SMS und für Telefonate in alle deutschen Netze enthalten. Der Tarif Red XL Unlimited bleibt unverändert bestehen.

Darüberhinaus blieben viele weitere RED-Vorteile bestehen. Mit dem Vodafone Pass nutzt ihre eure Lieblings-Apps, ohne das monatliche Datenvolumen zu verbrauchen. Der Video Pass ist bereits ab dem Red S hinzubuchbar. Mit dem GigaDepot werden ungenutzte Daten in den nächsten Monat geschoben. Die GigaKombi ist jetzt mit allen neuen Red-Tarifen kombinierbar. Wer neben Red auch ein Festnetz- oder TV-Produkt bucht, erhält so einen monatlichen Preisnachlass von bis zu 15 Euro im Monat.

Alle weiteren Informationen zu den neuen Vodafone RED-Tarifen erhaltet ihr auf der Vodafone-Webseite. Dort gibt es auch alle Infos zu den Young-Tarifen und somit zu den Tarifen, die sich speziell an junge Leute richten.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.