Google Nest Hub startet in Deutschland – “OK Google, zeige RTL auf Zattoo”

| 17:07 Uhr | 0 Kommentare

Im Rahmen der Google I/O Konferenz hatte Google vor wenigen Wochen bereits angekündigt, dass der Google Nest Hub in Kürze in Deutschland verfügbar sein wird. Dies ist ab sofort der Fall. Gleichzeitig hat Zattoo bekannt gegeben, dass ihr den TV-Streaming-Dienst nun per Sprachsteuerung nutzen könnt.


Google Nest Hub ab sofort in Deutschland erhältlich

Seit Anfang dieses Monats lässt sich Google Nest Hub bereits in Deutschland bestellen (unter anderem bei Saturn und Media Markt). Ab sofort ist das Smart Display mit Sprachsteuerung auch in Deutschland verfügbar und die Geräte werden ausgeliefert.

Google schreibt unter anderem

Ab heute begleitet euch unser jüngstes Mitglied der Google Nest-Familie durch den Alltag: Google Nest Hub hilft euch bei alltäglichen Aufgaben. Mit einem einfachen „Ok Google“ könnt ihr das Wetter, Termine oder den Weg zur Arbeit auf dem 7-Zoll-Display checken.

Google Nest Hub bietet ein 7 Zoll Display mit einer Auflösung von 1024 x 600 Pixel, WLAN 802.11b/g/n/ac (2.4GHz/5Ghz), Bluetooth 5.0 und mehr. Das Gerät ist zum Preis von 129 Euro erhältlich.

TV-Streaming mit Zattoo ab sofort mit Sprachsteuerung

Passend zum Marktstart von Google Nest Hub meldet sich auch der TV-Streaming-Anbieter Zattoo zu Wort.

Es heißt

Zattoo ist der erste TV-Streaming-Anbieter in Deutschland, der in den Sprachassistenten von Google integriert ist. Die Fernseh-Sprachsteuerung von Zattoo lässt sich direkt über Google Assistant ausführen. Für den Nutzer ist das eine komfortable Lösung, denn er muss nichts zusätzlich installieren oder bei jeder Nutzung eine App starten, wenn er über Zattoo Fernsehen streamen möchte.

Wenn die Fernbedienung mal wieder unter den Sofakissen verschwunden ist oder die Batterie den Geist aufgegeben hat, kann der internetfähige Fernseher nun mittels Sprachbefehlen wie „OK Google, zeige RTL auf Zattoo“ gesteuert werden. Die Eingabe der Kommandos erfolgt über ein Google Home-Gerät wie beispielsweise Google Nest Hub, das seit heute in Deutschland erhältlich ist. Hier können Nutzer Zattoo-Inhalte auch direkt auf dem Smart Display genießen. Über jedes andere Gerät mit integriertem Google Assistant, also beispielsweise Google Home Mini, Smartphones oder Android TV kann Zattoo natürlich auch auf dem Fernseher (Chromecast oder Android TV vorausgesetzt) gesteuert werden.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.