Apple gibt Apple Design Award Gewinner 2019 bekannt

| 9:22 Uhr | 0 Kommentare

Die jährliche WWDC besteht nicht nur aus der eröffnenden Keynote. Die Worldwide Developers Conference hat noch deutlich mehr zu bieten. So veranstaltet Apple von Jahr zu Jahr zahlreiche Sessions für Entwickler, um diesen die Neuerungen näher vorzustellen. Zudem gibt Apple Jahr für Jahr die Gewinner des Apple Design Awards bekannt.

Gewinner des Apple Design Award stehen fest

Jedes Jahr vergibt Apple die sogernannte Apple Design Awards. Auch für das laufende Jahr 2019 stehen die Gewinner nun fest. Folgende Apps haben eine Auszeichnung erhalten.

‎Ordia
‎Ordia
Entwickler: Loju LTD
Preis: 4,49 €
‎Flow von Moleskine
‎Flow von Moleskine
Entwickler: Moleskine Srl
Preis: Kostenlos+
‎The Gardens Between
‎The Gardens Between
Entwickler: The Voxel Agents
Preis: 21,99 €
‎Asphalt 9: Legends
‎Asphalt 9: Legends
Entwickler: Gameloft
Preis: Kostenlos+
‎Pixelmator Photo
‎Pixelmator Photo
Entwickler: Pixelmator Team
Preis: 5,49 €
‎ELOH
‎ELOH
Entwickler: Broken Rules
Preis: 3,49 €
‎Butterfly iQ — Ultrasound
‎Butterfly iQ — Ultrasound
Entwickler: Butterfly Network
Preis: Kostenlos+
‎Thumper: Pocket Edition
‎Thumper: Pocket Edition
Entwickler: Drool LLC
Preis: 5,49 €
‎HomeCourt - The Basketball App
‎HomeCourt - The Basketball App
Entwickler: NEX Team Inc.
Preis: Kostenlos+

Der Gewinn kann sich in jedem Fall sehen lassen. Neben einer Trophäe aus 100 Prozent recyceltem Aluminium gibt es für jeden Gewinner ein iPhone XS 512GB, ein MacBook Pro (beste Konfiguration), einen iMac Pro (beste Konfiguration), AirPods, ein 12,9 Zoll iPad Pro mit Apple Pencil, ein AppleTV 4K 64GB und eine Apple Watch 4. Zudem werden die Apps von Apple prominent im App Store beworben.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.