Skype für iOS: Update bringt „Teilen von Bildschirminhalten“

| 18:45 Uhr | 0 Kommentare

Im April wurde bekannt, das Skype das „Teilen von Bildschirminhalten“ per iPhone testet. Jetzt ist es soweit und Microsoft (Skype gehört seit längerem zu Microsoft) hat den Schalter umgelegt und die Funktion freigegeben.

Skype für iOS: Update bringt „Teilen von Bildschirminhalten“

Auch wenn wir in letzter Zeit kaum noch Skype benutzen, stellt der Service für viele Nutzer eine gute Möglichkeit dar, in Kontakt zu treten. Das „Teilen von Bildschirminhalten“ ist grundsätzlich mit Skype schon seit längerem möglich, nun wird die Funktion jedoch mobil. Das Unternehmen hat diese für iOS und Android freigeschaltet. Zudem gab es verschiedene Bugfixes, Leistungsverbesserungen und Anpassungen.

Die Freigabe von Bildschirminhalten bietet in der Tat viele gute Anwendungsmöglichkeiten. Möchtet ihr zum Beispiel jemandem beim Umgang mit seinem Smartphone helfen? Oder möchtet ihr mit Freunden gemeinsam online einkaufen? Dann könnt ihr dies nun mit euren mobilen Endgeräten und müsst dafür nicht einen Mac oder PC einschalten.

Um die Bildschirmfreigabe auf dem iPhone und iPad nutzen zu können, benötigt ihr iOS 12 oder neuer.

‎Skype für iPhone
‎Skype für iPhone
Preis: Kostenlos+

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.