Video: watchOS 6 im Hands-On

| 18:20 Uhr | 0 Kommentare

watchOS 6 gehörte in unseren Augen zu den Highlights der diesjährigen Worldwide Developers Conference. Apple hat sein Betriebssystem für die Apple Watch weiter verbessert und ist auf dem richtigen Weg die Uhr unabhängiger vom iPhone zu machen. Das eingebundene Video bringt euch watchOS 6 ein Stück weit näher.

Video zeigt Neuerungen von watchOS 6

Seit der Vorstellung von watchOS 6 haben wir euch bereits verschiedene Neuerungen des Apple Watch Betriebssystems vorgestellt. An dieser Stelle haben wir noch ein Video für euch. Dieses bietet euch einen guten Überblick, an welchen Stellschrauben Apple gedreht hat.

Mit watchOS 6 ermöglicht Apple es euch, eure Gesundheit und Fitness besser zu managen. Mit der optimalen Position der Apple Watch am Handgelenk hilft die Noise App den Nutzern dabei, den Geräuschpegel in Umgebungen wie Konzerten und Sportveranstaltungen einzuschätzen, der das Hörvermögen negativ beeinflussen könnte.

Kunden zeigen Leidenschaft wenn es darum geht, ihre Aktivitätsringe zu schließen, und der neue Tab Trends in der Aktivitätsapp auf dem iPhone bietet jetzt einen langfristigen Überblick über das Aktivitätsverhalten, sodass man seine Fortschritte besser verstehen kann. Mit der neuen Zyklustracking App können Frauen wichtige Informationen über ihren Menstruationszyklus protokollieren und den voraussichtlichen Zeitpunkt für die nächste Periode und die fruchtbaren Zeiträume mithilfe der Apple Watch einsehen.

Als besonders erfreulich empfinden wir es, dass watchOS 6 erstmals einen App Store direkt auf die Apple Watch bringt. Ihr könnt ganz einfach Apps von Drittanbietern installieren, nach Apps mit Siri, der Diktierfunktion oder Scribble suchen und die für das Display der Apple Watch entwickelten Produktseiten direkt vom Handgelenk aus betrachten. Entwickler können Apps nur für die Apple Watch entwickeln, die unabhängig von einer iOS App auf der Apple Watch funktionieren.

Zu den weiteren Verbesserungen zahlen neue Zifferblätter, eine neu Audio-API zum Streamen von Musik, Radio und Podcasts, eine neue Sprachmemos-App, eine nee Rechner-App, verbesserte GymKit-Kompatibilität und mehr

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.