Project Catalyst: Twitter kommt zurück auf den Mac

| 11:22 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem Apple auf der WWDC angekündigt hatte, dass es mit Project Catalyst eine einfache Methode geben wird, iPad-Apps auf den Mac zu portieren, gab es vor kurzem schon die erste Erfolgsmeldung. So hat sich Twitter dazu entschlossen, in naher Zukunft die hauseigene Mikroblogging-App wieder für macOS anzubieten, nachdem das Unternehmen im Februar letzten Jahres die Mac-App eingestellt hatte. Nun gibt es die ersten Details zur neuen App.

Twitter für macOS

Wie Twitter im letzten Jahr verkündet hatte, war es zu aufwendig die Mac-App neben der iOS-Version auf dem neusten Stand zu halten. Auch wenn diese Begründung bei einem solch großen Dienst verwunderlich ist, so freuen wir uns jedoch, dass Apple den Aufwand abnimmt und mit Project Catalyst eine einfache Möglichkeit bietet, den iPad-Code auf macOS zu bringen. Im einfachsten Fall müssen die Entwickler nur ein Kontrollkästchen in Xcode aktivieren, obwohl Apple Entwickler ermutigt, ihre Apps zu optimieren, um ein „echtes Mac-Erlebnis“ zu bieten.

Erfreulicherweise will Twitter dieses Mac-Erlebnis gewährleisten. So erklärt das Unternehmen, dass man die bestehende iOS-Codebasis nutzen wird, um Twitter auf den Mac zu bringen und dabei native Mac-Funktionen hinzufügen wird:

„Wir freuen uns, dass es uns Project Catalyst ermöglichen wird, Twitter wieder auf den Mac zu bringen, indem wir unsere bestehende iOS-Codebasis nutzen. Wir werden auch in der Lage sein, native Mac-Funktionen zu unserer bestehenden iPad-Erfahrung hinzuzufügen, während wir unsere Wartung effizient gestalten, da wir diese gemeinsame Codebasis in den kommenden Jahren weiter verbessern werden.“

In dem Zusammenhang erklärt Twitter, dass die kommende Mac-App die volle Funktionsparität mit anderen Twitter-Plattformen haben wird, plus zusätzliche Änderungen wie skalierbare Fenster mit dynamischem Inhalt, Unterstützung mehrerer Fenster, native Benachrichtigungen, Drag & Drop und Tastaturunterstützung. (via Twitter)

Kategorie: Mac

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 11 / 11 Pro bestellen

Hier informieren

iPhone 11 / 11 Pro bei der Telekom
iPhone 11 / 11 Pro bei Vodafone
iPhone 11 / 11 Pro bei o2

JETZT: iPhone 11 bestellen