iOS 13 warnt Nutzer vor dem Löschen einer App mit aktivem Abo

| 16:45 Uhr | 0 Kommentare

Am gestrigen Abend hat Apple unter anderem die Beta 2 zu iOS 13 freigegeben. Im Vergleich zur Beta 1 gibt es gleich mehrere Änderungen. Auf eine diese Neuerungen möchten wir euch noch kurz aufmerksam machen. Es geht es um Löschen einer App mit aktivem Abo.

iOS 13 warnt Nutzer vor dem Löschen einer App mit aktivem Abo

Kollege Federico Viticci macht auf ein neues Pop-Up aufmerksam, falls ihr eine App von eurem iPhone oder iPad löschen möchtet und für diese App noch ein aktives Abo besteht. 

Die Meldung weist daraufhin, dass ihr für die zu löschende App noch ein Abo besitzt und dieses natürlich auch auf einem anderen Gerät nutzen könnt. Zudem erscheint der Hinweis, dass sich das Abo automatisch am XX.XX.XXXX verlängert, falls ihr das Abo nicht kündigt. Gleichzeitig erhaltet ihr einen Link, der euch direkt zur Abo-Verwaltung führt.

Auf der einen Seite möchte Apple transparenter sein und Nutzer ein Stück weit davor schützen, dass diese Abos besitzen, die sie nicht mehr nutzen. Auf der anderen Seite möchte Apple natürlich auch Geld verdienen. Von jedem vermittelten Abo erhält Apple ein kleines Stück vom Kuchen. Sicherlich ein schmaler Grad. In erster Linie ist natürlich der Nutzer dafür verantwortlich, seine Abos im Auge zu behalten.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.