watchOS 6: vorinstallierte Apps können von der Apple Watch gelöscht werden

| 12:33 Uhr | 0 Kommentare

Seit der Original Apple Watch und watchOS 1 wird die Apple Watch mit verschiedenen vorinstallieren Apps ausgeliefert (Telefon, Nachrichten, Wetter, Fotos, Wecker etc.). Mit watchOS 6 kommen weitere Apple Apps (z.B. App Store, Taschenrechner, Sprachmemos etc.) hinzu. Zukünftig könnt ihr diese vorinstallierten Apple Apps löschen.

watchOS 6: vorinstallierte Apps können von der Apple Watch gelöscht werden

Zum aktuellen Zeitpunkt ist es so, dass ihr die vorinstallierten Apple Apps nicht von der Apple Watch löschen kann. Während man Apple Apps vom iPhone bereits löschen kann, ist dies bei der Apple Watch noch nicht der Fall.

TechCrunch berichtet, dass ihr ab Herbst und mit der Freigabe von watchOS 6 auch Apple Apps von der Apple Watch entfernen könnt.

Um Dritt-Anbieter-Apps von der Apple Watch löschen zu können, müsst ihr den Homescreen der Watch aufrufen und anschließend lange auf eine App drücken. Dann kommt ihr in den „Wackelmodus“ und seht bei den Drittanbieter-Apps ein kleines (x). Drückt ihr auf dieses (x), so wird die App gelöscht. Das (x) fehlt derzeit noch bei den vorinstallierten Apple Apps. (Alternativ könnt ihr die Apps auch über die Watch-App am iPhone löschen).

In unseren Augen stellt watchOS 6 ein großes Augen dar. Zum einen bietet watchOS 6 neue Funktionen und auf der anderen Seite wird die Apple Watch deutlich unabhängiger vom iPhone. So erhält die Watch beispielsweise einen eigenen App Store und watchOS-Updates lassen sich direkt auf der Uhr durchführen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 11 / 11 Pro bestellen

Hier informieren

iPhone 11 / 11 Pro bei der Telekom
iPhone 11 / 11 Pro bei Vodafone
iPhone 11 / 11 Pro bei o2

JETZT: iPhone 11 bestellen