iOS 13 Beta 3: Hinweis auf neue kabelgebundene Methode zum Übertragen von Daten zwischen Geräten

| 8:33 Uhr | 2 Kommentare

Am gestrigen Abend hat Apple die Beta 3 zu iOS 13, iPadOS 13, tvOS 13, watchOS 6 und macOS Catalina veröffentlicht. Neue Betas bringen bringen für gewöhnlich Bugfixes, Leistungsverbesserungen und neue Funktionen. Interessanterweise enthält die iOS 13 Beta 3 Hinweise auf eine neue kabelgebundene Methode zum Übertragen von Daten zwischen Geräten.

Hinweise im Code: neue kabelgebundene Methode zum Übertragen von Daten zwischen Geräten

Entwickler Guilherme Rambo hat den Code der iOS 13 Beta 2 mit dem Code der iOS 13 Beta 3 verglichen. Dabei sind neue Grafiken in der Setup-App aufgefallen. Diese wird durchlaufen, wenn ein Gerät erstmalig eingerichtet wird. Die neuen Grafiken deuten daraufhin, dass Apple an einer neuen drahtgebundenen Methode zum Übertragen von Daten zwischen Geräten arbeitet.

Aktuell ist es so, dass ihr ein iOS-Gerät neu aufsetzen könnt und dabei auf ein iTunes Backup oder iCloud Backup zugreifen könnt. Zudem gibt es eine drahtlose Möglichkeit zum übertragen von Daten, wenn ein zweites Gerät in der Nähe ist. Die neuen Grafiken und Codeschnippsel deuten nun auf eine weitere kabelgebundene Methode zum Übertragen von Daten zwischen Geräten hin. So zeigt eine Grafik zwei iPhones, die direkt mit einem Kabel verbunden sind.

Wie das genau umgesetzt wird, ist fraglich. So gibt es derzeit zum Beispiel kein Lighting-auf-Lightning. Rambo hat versucht, das Ganze auf einem iPhone mit iOS 13 Beta 3 umzusetzen, allerdings erschien die Setup-Option nicht. Gut möglich, dass die neue Übertragungsmöglichkeit noch nicht richtig funktioniert oder für ein Gerät gedacht ist, welches noch nicht vorgestellt ist.

Kategorie: iPhone

Tags:

2 Kommentare

  • TechnikDieBegeistert

    Auch wenn das Symbol eher an ein Lightning zu Lightning Kabel erinnert, könnte natürlich auch ein Lightning zu USB-C Kabel für eine noch einfachere Migration von Android zu iOS geplant sein.

    03. Jul 2019 | 10:30 Uhr | Kommentieren
    • MrUNIMOG

      Das Symbol zeigt allerdings schon recht deutlich zwei iPhones.

      03. Jul 2019 | 17:12 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.