„Nap“ – Apple bewirbt Face ID als einfacher und sicherer als Touch ID

| 18:44 Uhr | 0 Kommentare

Mit der Präsentation des iPhone X im Jahr 2017 hat Apple klar gemacht, dass die Zukunft der biometrischen Erkennung in Face ID liegt. Ein neuer Werbespot bewirbt nun die Vorzüge von Face ID im Vergleich zu Touch ID.

Apple: „Face ID ist besser als Touch ID“

Apple hat einen neuen Werbespot namens „Nap“ geschaltet, um die Vorzüge von Face ID hervorzuheben. Der Clip zeigt einen Man, der ein kleines Nickerchen macht. Gleichzeitig hört man, dass der Nutzer drei neue Nachrichten auf seinem iPhone erhält. Automatisch lässt er die Rückenlehne seines Liegestuhl hochfahren, er blickt kurz auf das iPhone XR, entsperrt dieses, liest die Nachrichten und lässt sich anschließend wieder in die Schlafposition fahren.

Aus der Nachrichtenfolge geht hervor, dass er und Craig eigentlich verabredet waren. Allerdings haben er und sein Hund es sich anders überlegt und der „Powernap“ wird fortgeführt.

Zum Schluss bewirbt Apple Face ID als einfacher und sicherer als Touch ID. Die Wahrscheinlichkeit, dass eine zufällige Person der Bevölkerung euer iPhone oder iPad Pro ansehen und mit Face ID entsperren kann, liegt bei etwa 1 zu 1.000.000 bei einem registrierten Erscheinungsbild. Bei Touch ID sind es nur 1 zu 50.000.+

In dem Werbespot ist übrigens der Song “Nice” von Latroit zu hören.

Update: Apple hat noch einen zweiten Spot freigegeben,

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 11 / 11 Pro bestellen

Hier informieren

iPhone 11 / 11 Pro bei der Telekom
iPhone 11 / 11 Pro bei Vodafone
iPhone 11 / 11 Pro bei o2

JETZT: iPhone 11 bestellen