12 Zoll MacBook und non-Retina MacBook Air werden eingestellt

| 15:14 Uhr | 0 Kommentare

Am heutigen Tag hat Apple nicht nur ein neues MacBook Air sowie ein neues 13 Zoll MacBook Pro vorgestellt, sondern auch noch weitere Anpassungen in der MacBook-Familie vorgenommen. Das 12 Zoll MacBook und non-Retina MacBook Air werden eingestellt.

Apple stellt 12 Zoll MacBook und non-Retina MacBook Air ein

Eigentlich hatte die Einleitung dieses Artikels noch etwas länger ausfallen müssen. Neben der Vorstellung der neuen MacBooks hat Apple gleichzeitig die Back to School 2019 Promo gestartet.

Die Neuerungen bringen die Begleiterscheinung mit, dass Apple zwei ältere Modelle aus dem Programm genommen hat. Die Rede ist vom 12 Zoll MacBook sowie dem non-Retina MacBook Air. In den letzten Wochen gab es bereits Andeutungen für Neuheiten in der MacBook-Familie. Allerdings hatten wir damit gerechnet, dass Apple dem 12 Zoll MacBook noch einmal ein Leistungs-Upgrade verpasst und das non-Retina MacBook Air noch ein wenig im Portfolio behält.

Nun ist es jedoch anders gekommen und die MacBook-Familie wirkt schlanker denn je. Aktuell können damit nur noch MacBook Air und MacBook Pro (jeweils mit Retina display) gekauft werden. Erfreulicherweise wurde gleichzeitig der Preis des neuen MacBook Air 2019 auf 1249 Euro gesenkt.

Kategorie: Mac

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.