US-Krankenversicherer Anthem wirbt Apple-Mitarbeiter ab

| 16:15 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat in den letzten Jahren seine Gesundheitsbemühungen erheblich verstärkt und dabei einige hochkarätige Mitarbeiter für sich gewinnen können. Nun hat der Krankenversicherer Anthem den Spieß umgedreht und einige wichtige Persönlichkeiten aus Apples Gesundheits- und Forschungs-Teams abgeworben.

Anthem wirbt Apple-Mitarbeiter ab

Wie CNBC berichtet, hat der US-Krankenversicherer Anthem in den letzten Monaten mindestens ein halbes Dutzend Apple-Mitarbeiter eingestellt, um seine digitalen Angebote zu verbessern, darunter hochrangige Mitarbeiter mit wertvoller Branchenerfahrung.

Unter den neuen Mitarbeitern sind der ehemalige Apple VP Ted Goldstein, der jetzt für die KI- sowie Gesundheitsdatenprojekte von Anthem verantwortlich ist, der Machine Learning Experte Stefanos Giampanis und Warris Bokhari von Apple Health. Ebenfalls übergesiedelt sind Apple-Veteran Toni Trujillo Vian und Berick Bacani, einst ein Apple-Betriebsspezialist, der nun als User Experience (UX) Designer bei Anthem arbeitet.

Dem Bericht zu Folge war Aneesh Kumar, Vizepräsident von Anthem, die treibende Kraft hinter der Rekrutierungsaktion. Kumar war selber in den 1990er für sechs Jahre bei Apple als Produktmanager beschäftigt und weiß somit Apples Gespür für Talente zu schätzen. Die Einstellungsbemühungen erfolgen, während der Versicherer seine Verbraucherangebote modernisiert und benutzerfreundlicher gestalten will. So sagt man dem Unternehmen nach, dass man der Konkurrenz in diesem Bereich hinterherhinkt. Apple war jedoch nicht untätig und hat in den letzten Monaten selbst mehrere bemerkenswerte Neueinstellungen in der Gesundheitsbranche getätigt, darunter auch Ärzte. Inzwischen sollen über 50 Ärzte im Unternehmen beschäftigt sein.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.