Apple Card: Goldman Sachs spricht über die Kreditkarte

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

In Kürze wird Apple seine gebührenfreie Kreditkarte auf den Markt bringen – zumindest in den USA. Vermutlich trennen uns nur noch wenige Wochen (vielleicht nur wenige Tage) von der Markteinführung. Nun hat sich Goldman Sachs CEO Stephen Scherr zur Apple Card geäußert.

Goldman Sachs CEO Stephen Scherr spricht über die Apple Card

Erst gestern hat Apple die iOS 12.4 Beta 7 freigegeben. Allgemein wird damit gerechnet, dass die finale Version von iOS 12.4 die Grundlage für die Apple Card darstellt. Da wir bereits bei der Beta 7 angekommen sind, dürfte es nicht mehr lange dauern, bis die finale Version von iOS 12.4 zum Download zur Verfügung gestellt wird. Dann dürfte zeitnah die Apple Card folgen.

Die Kreditkarte hat Apple gemeinsam mit Goldman Sachs entwickelt. Während der Bekanntgabe der Goldman Sachs Quartalsergebnisse zum Q2/2019 hat sich nun CEO Stephen Scherr zur Apple Kreditkarte geäußert.

Wie CNBC berichtet, hat Goldman Sachs in diesem Jahr 275 Millionen US-Dollar für sein verbraucherorientiertes „Marcus-Business“ ausgegeben, zu dem auch Apple Card gehört. Insgesamt hat Goldman Sachs bereits 1,3 Milliarden US-Dollar für „Marcus“ ausgegeben, um das Verbraucherengagement auszuweiten.

“There’s no denying the consumer business — whether Apple Card or Marcus — is a risk business,” Scherr said. “We’ll continue to look at it on a risk-adjusted return basis.”

“We have slowed the increasing growth in that in contemplation of taking on increasing consumer credit through the card business,” he said. Still, Scherr didn’t provide any revenue numbers on Marcus said it was “premature” to speculate about what the pace of the Apple Card and loan growth might look like.

Angesprochen auf die Möglichkeiten und prognostizierten Vorteile, die sich mit der Apple Card ergeben, gab Scherr lediglich zu verstehen, dass es zu früh sei, dies einzuschätzen. Allerdings würden neue Produkte immer ein gewisses Risiko mit sich bringen. Im Januar 2020 werde man ausführlicher zu dem Thema berichten und auch Details zur Apple Card nennen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 11 / 11 Pro bestellen

Hier informieren

iPhone 11 / 11 Pro bei der Telekom
iPhone 11 / 11 Pro bei Vodafone
iPhone 11 / 11 Pro bei o2

JETZT: iPhone 11 bestellen