iOS 13: Apple gibt Ausblick auf 59 neue Emojis

| 7:12 Uhr | 0 Kommentare

Mit seinen iOS-Updates implementiert Apple in regelmäßigen Abständen neue Emojis. Nun gibt es einen Ausblick, welche neue Emojis uns mit iOS 13, iPadOS 13, watchOS 6 und macOS Catalina im Herbst erwarten.

Apple gibt Ausblick auf neue Emojis, die diesen Herbst auf das iPhone kommen

Am heutigen 17.Juli 2019 wird der sogenannet Welt-Emoji-Tag gefeiert. Dies nimmt Apple zum Anlass, eine Auswahl neuer Emojis zu zeigen, die in diesem Herbst kommen. Dabei enthüllt der Hersteller aus Cupertino die neuesten Designs, die noch mehr Vielfalt auf die Tastatur bringen sowie lustige und spannende Ergänzungen in beliebten Kategorien wie Essen & Trinken, Tiere & Natur, Aktivität und Smileys & Personen.

Nach Apples Vorschlag an das Unicode-Konsortium im vergangenen Jahr mehr Emojis für  Menschen mit körperlichen Einschränkungen einzuführen, werden ein neuer Blindenhund, ein Ohr mit Hörgerät, Rollstühle, eine Arm- und eine Beinprothese in der Emoji-Tastatur erhältlich sein.

Zudem erhält das Haltende-Hände-Emojis ein umfangreiches Update. Dieses wird typischerweise zur Darstellung von Paaren und Beziehungen verwendet wird. Nutzer können nun jeden beliebigen Hautton und Geschlecht aus mehr als 75 möglichen Kombinationen wählen, um händehaltende Paare noch mehr individualisieren zu können.

Dazu gesellen sich viele weitere Emojis. So gibt es beispielsweise neue Lebensmitteln wie Waffeln, Falafel, Butter und Knoblauch und neue Tiere wie Faultier, Flamingo, Orang-Utan und Stinktier.

Alles in allem gibt es ab Herbst 59 neue Emoji-Design mit einem kostenlosen Software-Update für iPhone, iPad, Mac und Apple Watch erhältlich sein. Ob die neue Emojis direkt mit iOS 13.0 (bzw. iPadOS 13.0, macOS 10.15.0 und watchOS 6.0) eingeführt werden oder die neuen Emojis mit iOS 13.1 und Co. bereit gestellt werden, wird sich zeigen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.