16 Zoll MacBook Pro soll im September kommen und schmalen Displayrahmen besitzen

| 12:59 Uhr | 0 Kommentare

Die Gerüchte um ein 16 Zoll MacBook Pro reißen nicht ab. Zuletzt hieß es, dass das komplett neue 16 Zoll Modell eine neue Tastatur mit Scheren-Mechanismus erhalten wird. Heute gibt Digitimes an, dass Apple den Auftragsfertiger Quanta mit dem 16 Zoll MacBook Pro beauftragt hat. Das Gerät soll diesen Herbst erscheinen, einen schmaleren Bildschirmrahmen besitzen und den Gehäuse-Formfaktor der 15 Zoll Variante haben.

16 Zoll im 15 Zoll Formfaktor

In dem Bericht heißt es, dass das neue 16 Zoll Display ein LCD mit einer Auflösung von 3.072 × 1.920 Pixel sein wird, was im Einklang mit den bisherigen Gerüchten steht. Weiterhin behauptet Digitimes, dass das neue Modell im September erscheinen wird. Der Bildschirmrahmen soll deutlich kleiner werden, so dass das Gerät in etwa in die Gehäuseform des 15 Zoll Modells passt.

Das neue 16 Zoll MacBook Pro wird aller Voraussicht das neue High-End-Modell der MacBook-Serie werden. Experten gehen davon aus, dass wir hier bei einem Startpreis von etwa 3.000 US-Dollar liegen werden. Interessant wird es zu sehen, wie Apple mit dem 15 Zoll MacBook Pro verfährt, welches vor kurzem erst aktualisiert wurde. Seit 2016 hat Apple das 13 Zoll und 15 Zoll MacBook Pro gleichzeitig aktualisiert, so dass die große Frage ist, ob das 16 Zoll Modell in naher Zukunft das 15 Zoll Modell ersetzen wird oder von September an als zusätzliche Spitzenkonfiguration dient. (via 9to5Mac)

Kategorie: Mac

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.