Apple Q3/2019 Quartalszahlen: 53,81 Milliarden Dollar Umsatz – 10,04 Milliarden Dollar Gewinn

| 22:33 Uhr | 1 Kommentar

Apple Quartalszahlen Q3/2019 sind da. Vor wenigen Augenblicken hat Apple seine Geschäftszahlen für das abgelaufene Quartal bekannt gegeben. Wie letztes Jahr angekündigt, gibt Apple keine Verkaufszahlen mehr zu iPhone, iPad und Co. bekannt. Nichtsdestotrotz sind die Zahlen interessant und geben Aufschluss darüber, wie sich Apple zum geschlagen hat.

Apple Q3/2019 Quartalszahlen

Vor wenigen Wochen hatte Apple bekannt gegeben, dass man seine Q3/2019 Quartalszahlen am heutigen Abend veröffentlichen wird. Vor wenigen Augenblicken war es soweit und Apple hat seinen Geschäftsbericht für das abgelaufene Quartal vorgelegt. Dieses wird als fiskalisches Q3/2019 bezeichnet und umfasst das kalendarische Q2/2019 (April bis Juni 2019).

Ein Q3 ist für gewöhnlich immer etwas ruhiger. Nichtsdestotrotz gab es ein paar Produktneuheiten. Im Mai ging die neue Apple TV App an den Start, im Mai stellte Apple das erste 8-Core MacBook Pro vor, ein neuer iPod touch erblickte das Licht der Welt, die WWDC 2019 brachte im Juni einen Ausblich auf den neuen Mac Pro sowie das Pro Display XDR und zudem kündigte Apple iOS 13 und Co. für den Herbst an.

Der Hersteller konnte im abgelaufenen Quartal einen Umsatz von 53,81 Milliarden Dollar bei einem Gewinn von 10,04 Milliarden Dollar (2,18 Dollar Gewinn pro Aktie) erzielen. Im Q3/2018 waren es 53,3 Milliarden Dollar Umsatz bei 11,5 Milliarden Dollar Gewinn (2,34 Dollar Gewinn pro Aktie). Der Nicht-US-Anteil am Umsatz betrug im abgelaufenen Quartal 59 Prozent (Q3/2018: 60 Prozent). Damit legt Apple das beste Q3 der Unternehmensgeschichte hin. Zeitgleich verbucht Apple den höchsten Service-Umsatz in einem Quartal überhaupt.

“This was our biggest June quarter ever — driven by all-time record revenue from Services, accelerating growth from Wearables, strong performance from iPad and Mac and significant improvement in iPhone trends,” said Tim Cook, Apple’s CEO. “These results are promising across all our geographic segments, and we’re confident about what’s ahead. The balance of calendar 2019 will be an exciting period, with major launches on all of our platforms, new services and several new products.”
“Our year-over-year business performance improved compared to the March quarter and drove strong operating cash flow of $11.6 billion,” said Luca Maestri, Apple’s CFO. “We returned over $21 billion to shareholders during the quarter, including $17 billion through open market repurchases of almost 88 million Apple shares, and $3.6 billion in dividends and equivalents.”

Ausblick

Mit der Pressemitteilung gibt Apple auch einen Ausblick auf das laufende vierte Geschäftsquartal 2019. Für dieses erwartet der Hersteller einen Umsatz zwischen 61 und 64 Milliarden Dollar. Dabei wird eine Marge zwischen 37,5 und 38,5 Prozent erwartet.

Conference Call

Ab 23:00 Uhr wird Apple weitere Zahlen und die wichtigsten Fakten im Rahmen des Conference Calls bekannt geben. Neben Apple CEO Tim Cook wird sich Apples Finanzchef Luca Maestri den Fragen der Analysten stellen. Die wichtigsten Aussagen des Conference Calls findet ihr morgen früh hier auf Macerkopf.de.

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • Gast

    Ich war schon sehr optimistisch aber mit den Zahlen und vorallem dem Ausblick
    konnte keiner rechnen.
    Sehr gute Arbeit Tim du hast alles voll im Griff.
    Jetzt nimm dir ein paar Tage Urlaub und such in Ruhe einen geeigneten Nachfolger ,
    füt Trump.

    30. Jul 2019 | 23:18 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.