Aktion: o2 senkt Grundgebühr beim iPhone XS (Max), iPhone XR und iPhone 8

| 20:22 Uhr | 1 Kommentar

o2 hat eine neue Aktion ins Leben gerufen, bei der das iPhone XS, iPhone XS Max, iPhone XR und iPhone 8 im Fokus stehen. Kombiniert werden die Apple Smartphones mit dem o2 Free M. Natürlich könnt ihr euch auch für den o2 Free M Boot entscheiden.

Apple iPhone + o2 Free M

o2 hat an der Preisschraube gedreht und den Gesamtpreis aus iPhone und o2 Free M gesenkt. In unseren Augen eignet sich der o2 Free M für einen Großteil der Nutzer.

Der o2 Free M bietet euch eine Telefon-Flat, eine SMS-Flat, unendliches Surfen mit 1Mbit/s, 10GB LTE-Highspeed-Volumen, EU-Roaming und eine kostenlose Festnetzrufnummer. Sollten euch die 10GB Highspeed-Volumen nicht ausreichen, so könnt ihr euch für o2 Free M Boost entscheiden. Für nur 5 Euro mehr im Monat erhaltet ihr das doppelte Datenvolumen (20GB). Zudem können sich o2 Boost Kunden im Rahmen von o2 Connect für bis zu 10 kostenlose SIM-Karten entscheiden und diese im Auto, Tablet oder wo auch immer einsetzen.

Blicken wir auf die monatliche Grundgebühr für das jeweilige iPhone in Kombination mit o2 Free M. Für das iPhone 8 zahlt ihr monatlich 39,99 Euro (bisher 44,99 Euro). Für das iPhone XR werden im ersten Jahr 39,99 Euro fällig, ab dem 13. Monat sind es 49,99 Euro. Für das iPhone XS verlangt o2 monatlich 59,99 Euro (bisher 69,99 Euro) und für das iPhone XS Max werden pro Monat 69,99 Euro (anstatt 74,99 Euro) fällig.

Kategorie: iPhone

Tags: , , ,

1 Kommentare

  • T/r

    Das ist der normale Rabatt den O2 auf dem Tarif mit oder ohne Telefon!
    Hier wird der Verbraucher wieder für dumm verkauft! Habe auch 5 Euro runter bekommen!

    07. Aug 2019 | 9:18 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.