Apple Watch führt den Smartwatch-Markt an: 5,7 Millionen verkaufte Einheiten im Q2/2019

| 21:54 Uhr | 0 Kommentare

Die Apple Watch bleibt weiterhin die mit Abstand erfolgreichste Smartwatch. Das zeigen erneut die Analysteneinschätzungen von Strategy Analytics. Laut den veröffentlichten Zahlen machte die Apple Watch fast die Hälfte aller „intelligenten“ Uhren aus, die im zweiten Quartal 2019 ausgeliefert wurden.

Apples Marktanteil wächst

Apple lieferte im Laufe des vergangenen Quartals schätzungsweise 5,7 Millionen Smartwatches weltweit aus. Das sind 50 Prozent mehr als im Vorjahr und somit bestätigt die Apple Watch erneut ihre klare Spitzenposition auf dem Smartwatch-Markt. Insgesamt kann Apple 46,4 Prozent des Marktes einnehmen, während die ersten Verfolger weit abgeschlagen sind.

An zweiter Stelle positioniert sich Samsung mit 2 Millionen abgesetzten Einheiten (15,9 Prozent Marktanteil), gefolgt von Fitbit mit 1,2 Millionen ausgelieferten Smartwatches (9,8 Prozent Marktanteil). Über alle Marken hinweg wurden 12,3 Millionen Einheiten ausgeliefert.

Apple gibt keine Verkaufszahlen zu seiner Uhr bekannt. Dies hat zur Folge, dass wir auf Analysteneinschätzungen angewiesen sind. Diesen sollte man sicherlich nicht blind vertrauen, sie geben jedoch eine hilfreiche Einschätzung, die Apples positive Stimmung bestätigt. So gab das Unternehmen bei der Verkündung des letzten Quartalsberichts an, dass man mit dem Wachstum der Wearables-Sparte sehr zufrieden ist. Der Bereich Wearables, Home und Accessoires, zu dem die Apple Watch, der HomePod und die AirPods gehören, erzielte im vergangenen Quartal einen Umsatz in Höhe von 5,53 Milliarden US-Dollar.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.