Apple ASMR: vier neue „Shot on iPhone“-Videos

| 19:46 Uhr | 0 Kommentare

Habt ihr schon einmal was von Autonomous Sensory Meridian Response (kurz: ASMR“) gehört? Das Ganze ist zur Zeit ein beliebter YouTube-Trend und Apple springt mit den neuen „Shot on iPhone“-Videos auf diesen Zug auf.

Apple zeigt neue ASMR „Shot on iPhone“-Videoserie

Die „Shot on iPhone“-Kampagne ist alles andere als neu. Seit Jahren demonstriert Apple, wie leistungsfähig die Kamera des iPhones ist. Nun nimmt sich Apple dem Thema ASMR an und zeigt ebenso, was die iPhone-Kamera im Stande ist zu leisten.

ASMR bezeichnet dabei die Erfahrung eines statisch-ähnlichen oder kribbelnden Gefühls auf der Haut, das typischerweise auf der Kopfhaut beginnt und sich entlang des Nackens und der oberen Wirbelsäule bewegt. Apple empfiehlt, dass ihr die Videos mit einem Kopfhörer betrachtet.

Insgesamt vier neue ASMR Shot on iPhone Videos stehen auf YouTube bereit. In dem ersten Video „Whispers from Ghost Forest“ wird eine Frau gezeigt, die über die Legende von Ghost Forest flüstert. Das zweite Video „Satisfying woodshop sounds“ zeigt einen Mann, der aus einem Stück Holz ein Kunstwerk macht. Dabei könnt ihr die rhythmischen Klänge von Holz genießen.

In dem dritten Video „Crunching sounds on the trail“ wird ein Mann gezeigt, der über einen Pfad geht. Dabei ist das Knirschen der Füße bzw. Schuhe auf dem Untergrund zu hören. Nummer 4 „A calm rain at camp“ zeigt, wie sich Regentropfen auf unterschiedlichen Untergründen anhören.

Die neuen Videos sind etwas völlig anderes als die bisherigen Shot on iPhone Videos. Ganz ehrlich, man muss sich ein Stück weit auf ASMR einlassen und in Ruhe die Videos mit Kopfhörer genießen. Mal ein neuer Ansatz für Shot on iPhone Videos. Wir gehen davon aus, dass Apple zukünftig weitere ASMR Videos veröffentlicht.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.