iPhone 11: LG fährt Produktion für Triple-Kamera hoch

| 20:27 Uhr | 0 Kommentare

In rund drei Wochen wird Apple das neue iPhone 11 vorstellen. Insgesamt werden drei neue Modelle erwartet, die auf die Namen iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max hören könnten. Wie nun bekannt wird, fährt LG Infothek die Produktion für die Triple-Kamera hoch.

LG fährt Produktion der iPhone 11 Triple-Kamera hoch

Der iPhone XR Nachfolger wird über eine Dual-Kamera verfügen, beim Nachfolger des iPhone XS und iPhone XS Max wird Apple eine Triple-Kamera verbauen. ET News berichtet, dass LG Innotek die Produktion der Dreifach-Kameralinse für die 2019er iPhnoe-Flaggschiffe hochgefahren hat.

LG Innotek started the production of camera modules that will go into new iPhone. Apple is the biggest customer for LG Innotek, as it is responsible for a large percentage of LG Innotek’s sales.

According to the industry, LG Innotek’s Optical Solution Business Department hired many short-term workers in the second quarter. According to its business report, the number of workers increased from 200 at the end of March to 880 at the end of June.

The reason for the sudden increase in the number of workers is likely due to the scheduled supply of camera modules to Apple.

Um die Apple Bestellmenge abarbeiten zu können, hat LG Innotek im zweiten Quartal zahlreiche Saisonarbeiter angeheuert. Die Anzahl der Mitarbeiter soll von 200 auf 880 gestiegen sein. Klingt erst einmal nach einer geringen Anzahl. Vermutlich ist der ganze Fertigungsprozess hoch-automatisiert. O-Film und Sharp sollen aus Zweit-Zulieferer von Apple beauftragt worden sein.

Auch im letzten Jahr hat LG Innotek einen Großteil der Kameralinsen zum iPhone XS (Max) beigetragen.

Aktuell rechnen wir damit, dass Apple am 10. September zur iPhone-Keynote lädt. Ab dem 13. September können die Geräte vermutlich vorbestellt werden. Am 20. September könnte der offizielle Verkaufsstart erfolgen. Das eingebundene Foto zeigt iPhone 11 Dummys, die kürzlich aufgetaucht sind.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.