AirPods 3 mit Geräuschunterdrückung und preiswerterer HomePod kommen 2020

| 17:55 Uhr | 0 Kommentare

Im Laufe des heutigen Tages haben wir euch bereits auf einen aktuellen Artikel von Bloomberg aufmerksam gemacht. Mit diesem formulieren die Kollegen ihre Erwartungen zu den bevorstehenden Apple Neuheiten. In erster Linie hatten wir uns dabei auf die neuen iPhones, neu Apple Watches und neue iPads konzentriert. Allerdings gibt es auch ein paar News zu neuen AirPods sowie einem neuen HomePod.

AirPods 3 und preiswerter HomePod in Arbeit

Schon mehrfach war zu lesen, dass Apple an neuen AirPods 3 arbeitet. Immer wieder war die Rede von einem verbesserten Schutz vor Wasser sowie von einer Geräuschunterdrückung. Es wurde sogar gemutmaßt, dass Apple die neuen AirPods 3 noch dieses Jahr vorstellen könnte.

Nun bestätigt Mark Gurman, dass Apple tatsächlich an neuen AirPods 3 arbeitet. Diese sollen teurer als die bisherigen AirPods 2 sein. Dafür sollen sie eine Geräuschunterdrückung sowie einen verbesserten Schutz gegen Wasser bieten. In diesem Jahr wird Apple die AirPods 3 allerdings nicht mehr präsentieren. Die Rede ist von 2020.

Im kommenden Jahr wird Apple vermutlich auch einen neuen „preiswerteren“ HomePod auf den Markt bringen. Dieser soll über 2 anstatt 7 Tweeter verfügen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.