British Airways kauft 15.000 iPhone XR für seine Flugbegleiter

| 8:44 Uhr | 0 Kommentare

British Airways gab bekannt, dass die Fluggesellschaft 15.000 iPhone XR von Apple gekauft hat. Jedes Mitglied der Kabinenbesatzung erhält ein iPhone XR als Teil der Bemühungen, „den Kunden einen persönlichen Kundenservice zu bieten“, heißt es in der zugehörigen Pressemitteilung.

iPhone XR soll besseren Service ermöglichen

Mit dem Großeinkauf will British Airways seinen Service verbessern. So werden die neu erworbenen iPhone XR mit Apps versorgt, mit denen die Besatzung besser auf die Wünsche der Fluggäste eingehen kann. Unter anderem kann das Personal die Kundeninformationen einsehen und anpassen. Ob Speisewünsche, Stornierungen oder Umbuchungen – die Apps sollen einen umfassenden Überblick und Service ermöglichen.

Das iPhone XR ist zwar erst seit kurzem über den Wolken unterwegs, ein erstes positives Feedback konnte die Investition jedoch bereits für sich verbuchen. So erklärt Flugbegleiterin Bradley Smith:

„Kürzlich, als ein Kunde feststellte, dass er vergessen hatte, ein Spezialmenü zu bestellen, war er sehr beeindruckt, als ich schnell das Smartphone nahm, mich bei ba.com einloggte und eine Mahlzeit für seine Rückreise bestellte – alles innerhalb weniger Minuten während des Fluges.“

Die iPhone XR-Strategie passt zu British Airways bereits angekündigten Vorhaben, die Kundenzufriedenheit zu verbessern. Denn diese fiel in der Vergangenheit nicht immer positiv aus. Für das ambitionierte Projekt will die britische Fluggesellschaft 6,5 Milliarden Pfund investieren.

„British Airways investiert 6,5 Milliarden Pfund, um das Kundenerlebnis in den nächsten fünf Jahren zu verbessern, darunter die Installation von Hochgeschwindigkeits- und branchenführendem WiFi in der gesamten Flotte, das der Kabinenbesatzung helfen wird, während des Fluges auf die neuesten Informationen für Kunden auf ihren Geräten zuzugreifen.“

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.