Disney+: 4K Auflösung und 4 parallele Streams ohne Aufpreis

| 8:39 Uhr | 2 Kommentare

Neben Apple will auch Disney im Herbst ein Stück vom lukrativen Streaming-Kuchen abhaben. Während sich Apple noch zurückhält, wenn es um Informationen zum hauseigenen TV-Streaming-Dienst Apple TV+ geht, bleiben beim Konkurrenten wenig Fragen offen. Nachdem die Preisgestaltung von Disney+ schon länger bekannt ist, gibt es nun neue Informationen zur Streaming-Qualität und der Möglichkeit von parallelen Streams.

4K und 4 parallele Streams für 6,99 US-Dollar im Monat

Apple wird sich aller Voraussicht auf der September-Keynote seinem neuen Streaming-Service widmen. Solange lohnt es sich einen Blick auf das ebenfalls neue Angebot von Disney zu werfen. Wie Disney im April bekannt gegeben hat, wird Disney+ am 12. November zum Kampfpreis von 6,99 US-Dollar im Monat an den Start gehen. Wie Engadget berichtet, wird es für den Preis 4K-Streaming geben. Weiterhin können 7 Nutzerkonten angelegt werden, wovon 4 gleichzeitig Inhalte streamen können.

Anhand der Preisgestaltung und des umfangreichen Programms (Disney, 21st Century Fox, Marvel, Lucasfilm und viele mehr) ist die Zielsetzung eindeutig. So wird sich der Konzern auf lange Sicht nicht mit einem zweiten Platz zufriedengeben, was derzeit insbesondere Netflix spürt. So verliert der Streaming-Vorreiter nicht nur immer mehr Lizenzen, sondern muss nun auch aus technischer Sicht mit einem umfangreicheren bzw. günstigeren Angebot konkurrieren. Wer in den USA Streams in Ultra HD sehen will, muss bei Netflix zum Premium-Paket für 15,99 US-Dollar greifen. Hier gibt es ebenfalls 4 parallele Streams.

Der Herbst wird definitiv spannend. Apple hat sich mit seinem Premium-Streaming-Dienst ebenfalls hohe Ziele gesetzt. Auch wenn das technische Fundament wichtig ist, so wird der Erfolg jedoch letztendlich über die gebotenen Inhalte entschieden und auf diesem Gebiet sind alle Anbieter derzeit gut aufgestellt. Während Netflix, Amazon und Disney auf einen umfangreichen Katalog setzen, wird Apple verstärkt auf die Qualität vertrauen, wie Eddy Cue bereits bestätigt hatte. So antwortete Apples Content-Chef auf die Frage, was die Nutzer von Apple TV+ erwarten können, dass der Fokus von Apple nicht darauf liegt, „die meisten“ Inhalte zu erstellen, sondern „die besten“.

Während der US-Starttermin von Disney+ für den 12. November gesetzt ist, sieht es außerhalb der USA noch nicht so eindeutig aus. Bis wir uns in Deutschland mit Disney+ die Zeit vertreiben können, wird es somit noch etwas länger dauern. Einen offiziellen Termin will man bei Disney bisher nicht nennen. Derzeit wird jedoch März 2020 als wahrscheinlicher Starttermin hoch gehandelt.

Kategorie: Apple

Tags:

2 Kommentare

  • Nkthek

    Klingt gut das 4K an Board ist, hätte jedoch nichts anderes erwartet. Das Disney+ nur 6.99$€ kostet liegt aber hauptsächlich daran das dass Angebot nicht wirklich umfangreich ist. Marvel, Star Wars und Pixar Filme kann man schnell abzählen und alle Disneyfilme sind nicht wieso nicht verfügbar viele Lizenzen sind noch nicht abgelaufen daher ist der Preis wohl eher gerechtfertigt als ein Kampfpreis wenn man bedenkt das man für 9.99€ bei Netflix deutlich mehr content und neue Serien bekommt. Werde mir Disney+ sicher holen dazu noch + und schon hat man ausgesorgt für alle Abende 😂😂

    26. Aug 2019 | 19:10 Uhr | Kommentieren
  • Patrick

    Alleine an Fox hängen viele Serien. Dann kommen noch eine ganze Menge neuer Serien hinzu, die vor ein paar Tagen alle angekündigt wurden. Disney+ wird schon für ein paar Stündchen unterhalten können.
    Und man denke an all die klassischen Simpsons-Folgen, die dann endlich gestreamt werden können!

    27. Aug 2019 | 11:54 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 11 / 11 Pro bestellen

Hier informieren

iPhone 11 / 11 Pro bei der Telekom
iPhone 11 / 11 Pro bei Vodafone
iPhone 11 / 11 Pro bei o2

JETZT: iPhone 11 bestellen