Apple Card is da: Apple bewirbt Privatsphäre

| 14:45 Uhr | 0 Kommentare

„Apple Card is here“ bzw. zu deutsch „Apple Card ist da“. Apple hat einen neuen Werbespot für seine gebührenfreie Kreditkarte veröffentlicht. Zum einen wird grundsätzlich darauf aufmerksam gemacht, dass die Apple Card ab sofort erhältlich ist und zum anderen stellt Apple noch einmal drei Kernfunktionen in den Fokus.

„Apple Card is here“

Mit dem neuen Werbespot zur Apple Card konzentriert sich Apple auf drei Aspekte der Kreditkarte. So geht der Hersteller auf eine detaillierte Anzeige der Transaktionen, Daily Cash sowie die Privatsphäre und den Datenschutz ein.

Am Anfang des Clips erwähnt Apple zunächst, dass der Hersteller selbst die Kreditkarte entwickelt habe und nicht irgendeine Bank. Anschließend zeigt Apple, wie die Transaktionen, die mit der Kreditkarte getätigt werden, im Detail angezeigt werden. Unter anderem erhaltet ihr eine Kartenansicht, die schnell darstellt, wo ihr einen bestimmten Kauf getätigt habt.

Weiter geht es mit Daily Cash. Dabei handelt es sich um ein Apple Cashback-Programm. Ihr erhaltet 3 Prozent Cashback bei Einkäufen mit der Apple Card per Apple Pay direkt bei Apple. 2 Prozent Cashback gibt es auf alle anderen Apple Pay Transaktionen mit der Apple Card und 1 Prozent Rückvergütung erhaltet ihr, wenn ihr die physikalische Apple Card einsetzt.

Zum Schluss heißt es in dem Clip, dass die Apple Card einen Maßstab für Sicherheit und Privatsphäre setzt.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.