Apple TV+: „Dickinson“ feiert am 14. September auf dem Tribeca TV Festival Premiere

| 21:40 Uhr | 0 Kommentare

Apples neue TV-Serie „Dickinson“ wird auf dem kommenden Tribeca TV Festival im Mittelpunkt stehen. So berichtet Variety, dass die historische Biopic-Serie mit Hailee Steinfeld auf dem Festival am Samstag, den 14. September erstmals vor Publikum gezeigt wird.

Premiere auf dem Tribeca TV Festival

Mit „Dickinson“ hat Apple einen interessanten Kandidaten im Startkader von Apple TV+. Die Serie begleitet die 1830 geborene Poetin Emily Dickinson, die sich nicht so recht in ihre Zeit einfügen will. Bei den Episoden aus dem Leben der Dichterin steht der humoristische Blick auf die amerikanische Gesellschaft im Mittelpunkt. Es wird jedoch nicht nur gelacht, sondern auch gesellschaftliche Fragen behandelt. Emily Dickinsons Gedichte wurden erstmals 1890 nach ihrem Tod veröffentlicht. Sie war für kurze Zeilen und schräge Reime bekannt. Ein Großteil ihrer Arbeit konzentrierte sich auf den Tod sowie die Unsterblichkeit und griff stilistisch vielfach ins 20. Jahrhundert vor.

Neben Hauptdarstellerin Hailee Steinfeld wird Jane Krakowski, bekannt für ihre Rolle in „30 Rock“, die Mutter von Emily Dickinson spielen. Weitere Darsteller sind Toby Huss, Anna Baryshnikov, Ella Hunt und Adrian Blake Enscoe. Nach der Premiere der Show auf dem Tribeca TV Festival wird die Serienautorin und Showrunnerin Alena Smith im Zuge einer Diskussionsrunde Fragen zur Serie beantworten.

Obwohl „Dickinson“ auf dem Tribeca TV Festival Premiere feiern wird, ist noch nicht bekannt, wann der Apple TV+ Service starten wird. Jüngste Gerüchte deuten darauf hin, dass Apple ein Debütdatum im November anstrebt, was Apple TV+ in direkte Konkurrenz zum kommenden Disney+ Streaming Service bringen würde. Auf der September-Keynote werden wir aller Voraussicht ein Startdatum und auch eine Information zum Abo-Preis erhalten.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.