Apple vereinfacht iPhone-Reparaturen durch unabhängige Drittanbieter

| 16:31 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat am heutigen Tag bekannt gegeben, dass der Hersteller aus Cupertino ein neues Programm für unabhängige Reparaturanbieter auflegt, um den Zugang zu Originalteilen für mehr Reparaturdienstleister zu erweitern. Dies bietet Apple Kunden zusätzliche Optionen für die gängigsten iPhone-Reparaturen außerhalb der Garantiezeit an.

(Foto: Apple)

Apple bietet Kunden noch mehr Möglichkeiten für sichere und zuverlässige Reparaturen

Gute Nachrichten für Apple-Kunden. Apple hat ein neues Reparaturprogramm angekündigt. Dies bedeutet, dass Apple mehr unabhängige Reparaturdienstleister, ganz gleich, ob sie „groß“ oder „klein“ sind, die gleichen Originalteile, Werkzeuge, Schulungen, Reparaturanleitungen und Diagnosemöglichkeiten bereitstellt wie seinen autorisierten Apple Service Providern (AASPs). 

Das Programm startet ab sofort in den USA und wird im Laufe der Zeit auf zusätzliche Länder ausgeweitet.

„Um die Bedürfnisse unserer Kunden besser zu erfüllen, erleichtern wir unabhängigen Anbietern in den USA die Nutzung der gleichen Ressourcen wie unserem Netzwerk an autorisierten Apple Service Providern“, sagt Jeff Williams, Chief Operating Officer von Apple. „Wenn eine Reparatur erforderlich ist, sollte ein Kunde das Vertrauen haben, dass die Reparatur richtig durchgeführt wird. Wir glauben, dass die sicherste und zuverlässigste Reparatur eine Reparatur ist, die von einem geschulten Techniker durchgeführt wird, der Originalteile verwendet, die ordnungsgemäß konstruiert und streng geprüft wurden.“

Weiter heißt es in der offiziellen Mitteilung aus Cupertino, dass das neue Programm für unabhängige Reparaturanbieter Apples kontinuierliche Investitionen in sein wachsendes globales Netzwerk von über 5.000 AASPs ergänzt.

Erfreulicherweise entstehen für die Teilnahme an dem Programm keine Kosten für die unabhängigen Reparaturanbieter. Um sich für das neue Programm zu qualifizieren, benötigen Unternehmen einen von Apple zertifizierten Techniker, der die Reparaturen durchführen kann. Der Prozess der Zertifizierung ist einfach und kostenlos. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Bewerbung findet man unter support.apple.com/irp-program.

Die heutige Ankündigung folgt auf die jüngste, große Expansion des autorisierten Servicenetzwerks von Apple in jeden Best Buy Store in den USA und verdreifacht die Zahl der AASP-Standorte in den USA im Vergleich zu vor drei Jahren.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.