iPadOS und iOS 13: Microsoft bringt Dark Mode für Office-Apps

| 7:23 Uhr | 0 Kommentare

Microsoft will alle mobilen Office-Apps für iOS und Android mit einem Dark Mode ausstatten. Während Outlook bereits ein entsprechendes Update erhalten hat, sollen aktualisierte Versionen der anderen Office-Apps zum Release von iOS 13 bzw. iPadOS zur Verfügung stehen. Warum das Update mehr als nur den Einsatz von „dunklen Farben“ bedeutet, hat Microsoft jetzt in einem Blogartikel erläutert.

Dark Mode für alle Office-Apps

Wie Jon Friedman, Microsofts Chefdesigner für Office-Produkte, ankündigt, werden alle Apps von Office 365 den systemweiten Dark Mode von Apples kommenden iPhone- und iPad-Betriebssystemen unterstützen. Somit werden im Herbst Word, Excel und PowerPoint den augenfreundlichen Modus erhalten. Ebenso werden OneDrive, OneNote, SharePoint, Planner und To-do mit einem entsprechenden Update bedacht. Eine neue Version von Outlook für iOS ist sogar schon erhältlich. Hier kann man den dunklen Modus manuell aktivieren. Die Funktion wird laut Microsoft jedoch „nach und nach“ für Nutzergruppen eingeführt, daher steht der Modus möglicherweise nicht allen Nutzern sofort zur Verfügung.

‎Microsoft Outlook
‎Microsoft Outlook
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos+

Friedman geht auch darauf ein, dass die Entwicklung des Dark Mode keine einfache Aufgabe ist. So handele es sich nicht um eine einfache Wahl zwischen Schwarz und Weiß. Wenn man einen Dark Mode mit einem wirklichen Mehrwert gestalten will, muss der Designer ein „großes Spektrum von Graustufen und Farbverläufen“ verwenden.

Ziel der Neuerung ist es, dass die App sowohl augenfreundlich, akkuschonend als auch ästhetisch ansprechend ist. Deswegen arbeiten an der Entwicklung zahlreiche Designer aus verschiedenen Bereichen des Unternehmens. Hierbei bringt jeder seine Expertise und einen eigenen Blickwinkel in das Projekt ein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen