Apple Pencil (2. Generation) nur 69 Euro anstatt 135 Euro (48 Prozent)

| 10:51 Uhr | 4 Kommentare

48 Prozent auf ein Apple Produkt erlebt man äußert selten. Aktuell könnt ihr jedoch beim Kauf eines Apple Pencils (2. Generation) ordentlich sparen. Media Markt hat an der Preisschraube gedreht und bietet den Eingabestift für nur 69 Euro anstatt 135 Euro an.

48 Prozent Rabatt auf Apple Pencil (2. Generation)

Am heutigen Sonntag haben wir einen echten Leckerbissen für euch, zumindest wenn ihr über die Anschaffung eines Apple Pencils (2. Generation) nachgedacht hat. Media Markt hält die entscheidenden Argumente parat. Ihr erhaltet Apple Pencil (2. Generation) für nur 69 Euro anstatt 135 Euro. Ihr spart somit 66 Euro bzw. 48 Prozent. 

Apple Pencil (2. Generation)  wurde speziell für das 11″ iPad Pro und das 12,9″ iPad Pro (3. Generation) entwickelt und hat eine flache Seite, die magnetisch am iPad Pro hält und so das automatische Laden und Koppeln ermöglicht. Der neue Apple Pencil hat außerdem eine intuitive Touch Oberfläche, die Doppeltippen unterstützt. So kannst du jetzt Werkzeuge wechseln, ohne ihn abzusetzen. (Danke Matthias)

Kategorie: Apple

Tags: ,

4 Kommentare

  • Kevin Mitschukowsky

    Lockaktion ohne Inhalt.

    „Online leider nicht mehr verfügbar“, und die angebotene Abholung in einer Filiale ist natürlich auch nicht mehr verfügbar.

    Klasse.

    15. Sep 2019 | 12:10 Uhr | Kommentieren
    • Tim

      Glaube nicht dass das nur ein Lockangebot ist ohne chance es zu bekommen, da laut Mediamarkt in den letzten 48h schon 1610 verkauft wurden. Zum Vergleich: von der ersten Generation wurden in den letzten 48h nur 13 verkauft.
      Kann mir da gut vorstellen, dass die auch sonst nicht mehrerer Tausend Stifte haben und der Vorrat wirklich aus ist.

      15. Sep 2019 | 18:44 Uhr | Kommentieren
  • der Andi

    Stand 14.00 Uhr weder Online verfügbar, noch eine Abholung in irgend einem Markt möglich.
    Ist das nur Leuteverdummung vom Media Markt.

    Ich bin doch nicht blöd.

    Für den Preis würde ich sogar schwach werden.

    15. Sep 2019 | 14:20 Uhr | Kommentieren
    • Timo

      Sogar um 11:34 Uhr war der Artikel nicht mehr verfügbar. Und wie man auf dem Artikelscreenshot sieht, auch zum Zeitpunkt des Online-Stellens zumindest nicht mehr nicht online verfügbar. Fragt sich natürlich, warum man so einen Beitrag überhaupt online stellt… (clickbait)

      15. Sep 2019 | 17:50 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 11 / 11 Pro bestellen

Hier informieren

iPhone 11 / 11 Pro bei der Telekom
iPhone 11 / 11 Pro bei Vodafone
iPhone 11 / 11 Pro bei o2

JETZT: iPhone 11 bestellen