Apple Watch 5: Magnet-Armbänder können Kompass beeinflussen

| 19:13 Uhr | 0 Kommentare

Die Tatsache, dass Magneten einen Kompass beeinflussen können, dürfte hinreichend bekannt sein und stellt keine Überraschung dar. Nichtsdestotrotz hält es Apple für notwendig eine Warnung auszusprechen.

Apple Watch 5: Magnet-Armbänder können Kompass beeinflussen

Mit der Apple Watch Series 5 verbessert Apple die Navigation über das Handgelenk. So schreibt der Hersteller

Die aktualisierten Standortdienste der Apple Watch Series 5 bieten Kunden verbesserte Navigations-Tools für den ganztägigen Gebrauch. Mit dem neuen integrierten Kompass und der aktualisierten Karten App sehen die Benutzer, in welche Richtung sie gerade schauen. Mit der Apple Watch Series 5 können die Benutzer die neue Kompass App verwenden, um Richtung, Steigung, Längengrad, Breitengrad und die aktuelle Höhe abzulesen. Sie können sogar neue Kompass Komplikationen zu ihrem Zifferblatt hinzufügen, um sich mit einem Blick zu orientieren.

Wirft man einen Blick auf die Apple Webseite für Apple Watch Armbänder, so findet man im Kleingedruckten folgenden Hinweis:

Einige Armbänder enthalten Magnete und können den Kompass der Apple Watch beeinträchtigen.

So verfügt zum Beispiel das Milanaise-Armband über einen Magneten. Ihr solltet dies zumindest im Hinterkopf behalten, wenn ihr ein entsprechendes Armband mit eurer Apple Watch 5 benutzt. (Danke Thomas)

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.