Apple PR-Chef Steve Dowling verlässt das Unternemen

| 13:44 Uhr | 0 Kommentare

Apple Vice President of Communication verlässt das Unternehmen im nächsten Monat. Darüber hat der Apple PR-Chef seine Mitarbeiter informiert. Apple selbst hat den Abgang ebenso bestätigt. Apple Marketing-Chef Phil Schiller übernimmt die Aufgaben von Dowling übergangsweise.

PR-Chef Steve Dowling verlässt Apple

16 Jahre ist Steve Dowling mittlerweile für Apple tätig. Im Jahr 2014 übernahm er übergangsweise den PR-Chefposten von Katie Cotton, Wenige Monate später wurde er dann offiziell zum Apple Pressechef ernannt. Nun endet seine Amtszeit bei Apple. 2003 startete er bei Apple als Head of Corporate Public Relations.

Recode liegt das Memo von Dowling an seine Mitarbeitet vor. In diesem heißt es

Nach 16 Jahren bei Apple, unzähligen Keynotes, Produkteinführungen und der gelegentlichen PR-Krise habe ich beschlossen, dass der richtige Zeitpunkt für mich gekommen ist, um von unserem bemerkenswerten Unternehmen Abstand zu nehmen. Dies ist etwas, woran ich schon seit einiger Zeit denke, und es ist während des letzten – und für mich letzten – Produkt-Start-Zyklus konkret geworden. Meine Pläne stehen fest und das Team arbeitet wie immer hervorragend. Also ist es an der Zeit.

Phil wird das Team ab heute vorübergehend leiten, und ich werde bis Ende Oktober zur Verfügung stehen, um bei der Übergabe zu helfen. Danach habe ich vor, eine gute, lange Pause einzulegen, bevor ich etwas Neues probiere. Zu Hause habe ich eine unterstützende, geduldige Ehefrau in Petra und zwei wunderschöne Kinder, die in ihren Teenagerjahren aufblühen. Ich freue mich darauf, mit den Dreien weitere Erinnerungen zu schaffen. Nun habe ich die Chance dazu.

Meine Loyalität zu Apple und seinen Mitarbeitern kennt keine Grenzen. Die Zusammenarbeit mit Tim und diesem Team, um alles zu erreichen, was wir gemeinsam getan haben, war der Höhepunkt meiner Karriere. Ich möchte Ihnen für Ihre harte Arbeit, Ihre Geduld und Ihre Freundschaft danken. Und ich wünsche Ihnen viel Erfolg.

Ich werde immer sechs Farben bluten.

Dowling

Auch Apple hat sich zum Abgang geäußert

Steve Dowling arbeitet seit mehr als 16 Jahren für Apple und hat in vielen seiner wichtigsten Momente auf allen Ebenen zum Unternehmen beigetragen. Vom ersten iPhone und App Store bis hin zu Apple Watch und AirPods hat er geholfen, Apples Geschichte zu erzählen und unsere Werte mit der Welt zu teilen. Nach einer weiteren erfolgreichen Produkteinführung hat er beschlossen, Apple zu verlassen, um Zeit mit seiner Familie zu verbringen. Er hinterlässt ein enormes Erbe, das dem Unternehmen bis in die Zukunft dienen wird. Wir sind sehr dankbar dafür, was er für Apple getan hat und wünsche ihm alles Gute.

Bis Ende Oktober ist Dowling noch für Apple tätig. Phil Schiller übernimmt als Interims-PR-Chef. Es heißt, dass Apple sowohl intern als auch extern nach einem Nachfolger Ausschau hält.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.