iPhone 11 Pro: Filmemacher stellt die Triple-Kamera mit einer 4K-Reise durch Tokio auf die Probe [Video]

| 8:01 Uhr | 0 Kommentare

Kurz vor der Veröffentlichung der neuen iPhones am Freitag reiste der Filmemacher Andy To nach Tokio, um die Triple-Kamera des iPhone 11 Pro zu testen. Das Ergebnis ist ein wunderschöner 4K-Blick auf die Stadt.

Beeindruckendes Beispiel für Kamerafunktionen

Das Verkaufsargument des neuen iPhone 11 Pro ist sein Triple-Kamera-Setup, von dem Apple sagt, dass es in der Lage ist, die „hochwertigsten Videos auf einem Smartphone“ aufzunehmen. Nun erhalten wir von Andy To einen Beweis, dass Apples neue Smartphone-Kamera zu den besten seiner Klasse zählt.

Das Video zeigt die Vielseitigkeit der iPhone 11 Pro Kamera in einer Vielzahl von verschiedenen Szenen und Umgebungen, von hell und bunt bis schwach beleuchtet. Der Tokio-Trip wurde ohne Hilfe von externen Objektiven in Angriff genommen. Dabei wurde das Video direkt in der iOS Kamera App auf dem iPhone aufgenommen und mit Final Cut Pro X anschließend auf macOS bearbeitet. Das Ergebnis ist beeindruckend, was auch Tim Cook aufgefallen ist, der die „atemberaubende Arbeit“ würdigt:

Andy To bestätigt mit seinem Video die positiven Eindrücke der Tester. The Verge urteilte beispielsweise, dass Apple „die beste Kamera, die ihr in einem Smartphone bekommen könnt“ bietet. Weitere Test-Eindrücke erhaltet ihr in unserem Review-Roundup.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 11 / 11 Pro bestellen

Hier informieren

iPhone 11 / 11 Pro bei der Telekom
iPhone 11 / 11 Pro bei Vodafone
iPhone 11 / 11 Pro bei o2

JETZT: iPhone 11 bestellen