Echo Buds: Amazon präsentiert AirPods-Konkurrent

| 10:45 Uhr | 0 Kommentare

In den letzten Tagen geisterten die Amazon Echo Buds bereits durch die Gerüchteküche. Nun ist es amtlich und der Online Händler hat nicht nur neue Echo-Geräte vorgestellt und angekündigt, dass eero und eero Pro nach Deutschland kommen, auch wurden neue Kopfhörer namens „Echo Buds“ vorgestellt. Diese werden allerdings zunächst nur in den USA verfügbar sein.

Amazon stellt Echo Buds vor

Bei den Echo Buds handelt es sich um komplett kabellose Kopfhörer mit Bose Noise Reduction Technologie. Wie bereits im Vorfeld der Produktankündigung spekuliert, kann über die neuen Amazon Echo Buds Alexa auf Zugriff aktiviert werden. Ähnliches sind Apple-Kunden mit dem Hotword „Hey Siri“ gewohnt.

Jeder Ohrhörer verfügt über zwei Außenmikrofone und ein Innenmikrofon, die zusammenarbeiten, um Umgebungsgeräusche zu reduzieren, sodass Alexa euch hören kann. Weiter hießt es, dass Amazon unter anderem mit Musikern zusammengearbeitet hat, um das bestmögliche Hörerlebnis zu entwickeln.

Akkulaufzeit? Die Echo Buds bieten eine Akkulaufzeit von 5 Stunden (Musik hören) und 4 Stunden (Telefonieren. Mit dem zugehörigen Ladecase kann die Akkulaufzeit um 15 Stunden (Musik hören) bzw. 12 Stunden (Telefonieren) verlängert werden.

Echo Buds stellen über die Alexa-App auf Ihrem Mobilgerät eine Verbindung zu Alexa her und verwenden somit die Internetverbindung des gekoppelten gerätes, um auf eine Reihe von Funktionen wie Musik, Navigation, Anrufe usw. zuzugreifen. Über die integrierte Taste (tippen und gedrückt halten) könnt ihr auch auf den Assistenten eures Smartphones (Siri oder Google Assistant) zugreifen. 

Preis und Verfügbarkeit

Die neuen Amazon Echo Buds kosten 129,99 Dollar und werden ab dem 30. Oktober 2019 erhältlich sein.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.