iPhone 11 (Pro) informiert über nicht-originale Ersatz-Displays

| 13:22 Uhr | 0 Kommentare

Mit der Freigabe von iOS 13.1 hat Apple allerhand Neuerungen für das iPhone eingeführt. Neben neuen Funktionen finden sich auch allerhand Bugfixes wieder. Aus den Release-Notes geht auch hervor, dass mitgeteilt wird, wenn kein Original-Display verbaut wird.

iPhone 11 (Pro) informiert über unsachgemäß verbaute Ersatz-Displays

Im Beipackzettel zu iOS 13.1 heißt es unter anderem

Dieses Update teilt mit, wenn das Display deines iPhones nicht als neues Originaldisplay von Apple im iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max verifiziert werden kann

Nun hat Apple ein begleitendes Support Dokument veröffentlicht, mit dem der Hersteller näher auf die Materie eingeht. So schreibt der Hersteller unter anderem

iPhone-Displays wurden gemäß den Qualitäts- und Leistungsstandards von Apple entwickelt, getestet und hergestellt. Dies umfasst intuitive und reaktionsschnelle Multi-Touch-Funktionen, hohe Helligkeit, hervorragende Farbgenauigkeit, Weißabgleich und Leistung für Funktionen wie True Tone, Night Shift und Haptic Touch.

Für Dritt-Anbieter Hersteller kann Apple diese „Garantie“ nicht übernehmen. Von daher informiert Apple, dass nur Techniker, die eine Apple-Serviceschulung abgeschlossen haben und Apple-Originalteile und -Werkzeuge verwenden, iPhone-Displays ersetzen sollten. Zu diesen Dienstanbietern gehören: Apple, Apple Authorized Service Providers und unabhängige Reparaturdienstleister, die Apple Originalteile verwenden.

Wenn ein Dienstanbieter nicht echte Anzeigeteile verwendet, können folgende Probleme auftreten:

Multi-Touch-Probleme

  • Multi-Touch reagiert möglicherweise nicht auf Teilen des Bildschirms
  • Verschlechterte Multi-Touch-Leistung, z. B. verpasste Bildschirmberührungen oder Berührungen, die nicht am richtigen Ort registriert wurden
  • Berührungen werden möglicherweise unerwartet während eines Telefonanrufs registriert
  • Das Display schaltet sich während eines Telefonats möglicherweise nicht aus
  • Möglicherweise werden versehentliche Kanten- oder Handflächenberührungen registriert

Displayhelligkeit und Farbprobleme

  • True Tone-Anzeige funktioniert nicht richtig
  • Fehlende oder beeinträchtigte Funktion des Umgebungslichtsensors, wodurch der Bildschirm nicht richtig abgeblendet oder aufgehellt wird
  • Falsche Farbkalibrierung der Anzeige, z. B. dass die Anzeige zu gelb oder blau erscheint
  • Das Display ist nicht gleichmäßig hell
  • Verringern Sie die maximale Helligkeit
  • Unbeabsichtigte Batterieentladung

Die entsprechende Meldung wird im Fall X auf dem iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max unter „Einstellungen“> „Allgemein“> „Info“ angezeigt.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.