Analysten erhöhen iPhone 11 & 11 Pro Prognose

| 22:44 Uhr | 0 Kommentare

Am 10. September vorgestellt, lassen sich iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max seit dem 13. September bestellen. Die aktuellen Lieferzeiten findet ihr hier. Den offiziellen Verkaufsstart feierten die Geräte am 20. September. Augenscheinlich haben die neuen Apple iPhone-Modelle einen sehr guten Start hingelegt, so dass Analysten dazu übergegangen sind, ihre Prognose zu erhöhen.

Analysten erhöhen Prognose zum iPhone 11 & 11 Pro Verkaufsstart

In unseren Augen hat Apple mit dem iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max sehr vieles richtig gemacht. Die Reviews lesen sich fast durchgängig positiv und auch die Einschätzung der ersten Kunden ist überzeugend.

Dies hat mehrere Analysten nun veranlasst, ihre Prognosen zum Verkaufsstart des iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max zu erhöhen. Für das kommende Jahr (iPhone mit 5G-Chip) sind diese noch einmal euphorischer.

iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max verkaufen sich besser als die Analysten von Cowen erwartet hatten. Die Analysten haben ihre prognostizierten Verkaufszahlen von 44 Millionen auf 47 Millionen erhöht. Cowen glaubt, dass der Anstieg um 3 Millionen im September-Quartal darauf zurückzuführen ist, dass das iPhone XR einen Preisnachlass von 150 US-Dollar erhielt. Das Unternehmen geht außerdem davon aus, dass 32 Millionen Einheiten (68 Prozent) für die neuen Modelle reserviert sind. Der Rest entfällt auf Versionen, die die Generationen iPhone 8 und X bis iPhone XS bis XR abdecken.

Die Verkaufsprognose für das vierte Quartal bleibt gegenüber dem Vorjahr unverändert bei 65 Millionen Einheiten. In diesem Quartal werden die Modelle der iPhone 11-Generation 47 Millionen Einheiten oder 72 Prozent des Produktmix ausmachen.

Auch JP Morgan spürt Euphorie bei iPhone-Käufern. Für das laufende September-Quartal wurde die Prognose um 1 Millionen und für das Weihnachtsquartal um 3 Millionen angehoben. Auch Analyst Ming Chi Kuo korrigierte kürzlich seine Prognose.

Für die 2020er Modelle sieht es noch einmal euphorischer aus. Insbesondere der 5G-Chip werden den Verkaufen gut tun. JP Morgan hat das Ziel der Apple Aktie auf 265 Dollar angehoben. Cowen sieht die Apple Aktie bei 250 Dollar. (via Appleinsider)

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.