macOS Catalina ist da

| 19:03 Uhr | 2 Kommentare

macOS Catalina steht ab sofort als Download bereit. Nach iOS 13 / iPadOS 13, tvOS 13 und watchOS 6 hat Apple vor wenigen Augenblicken auch das vierte große Software-Update zur Verfügung gestellt.

macOS Catalina

Apple hat soeben mit macOS Catalina (10.15) ein großes Software-Update für den Mac auf den eigenen Servern zum Download bereit gestellt. Nachdem ihr in den letzten Wochen bereits iPhone, iPad, Apple Watch und AppleTV aktualisieren konntet, gibt es nun das Update für den Mac.

Apple hat im Juni macOS Catalina vorgestellt, die neueste Version des weltweit fortschrittlichsten Betriebssystems für Computer, mit vielen großartigen neuen Funktionen, neuen Apps und leistungsstarken neuen Technologien für Entwickler. Mit macOS Catalina ersetzt Apple iTunes durch seine populären Unterhaltungsapps – Apple Music, Apple Podcasts sowie die Apple TV App. Mit dem ganz neuen Sidecar Feature können Benutzer ihren Mac Desktop erweitern und ihr iPad als zweites Display oder als hochpräzises Eingabegerät für Mac Kreativitätsapps verwenden. Neue Sicherheitsfeatures schützen die Benutzer besser, und mit der Sprachsteuerung können sie ihren Mac auch ausschließlich mit ihrer Stimme bedienen. Darüberhinaus haben die Entwickler in Cupertino an vielen weiteren Ecken und Kanten gearbeitet.

Musik, TV und Podcasts haben wir euch in einem separaten Artikel näher vorgestellt. Parallel zur Freigabe von macOS Catalina startet am heutigen Tag auch Apples Spiele-Abo-Serice „Apple Arcade“ auf dem Mac.

Backup erstellen

Genau wie bei allen anderen Updates können wir euch auch bei macOS 10.15 Catalina nur empfehlen, vor der Installation ein Backup eures Systems anzulegen. Es kann immer mal etwas schief gehen, von daher sollte man gewappnet sein. Einfach die implementierte Time Machine Funktion nutzen und erst danach das Update anstoßen.

Folgende Macs sind mit macOS Catalina kompatibel

  • MacBook 2015 und neuer
  • MacBook Air 2012 und neuer
  • MacBook Pro 2012 und neuer
  • Mac mini 2012 und neuer
  • iMac 2012 und neuer
  • iMac Pro 2017 und neuer
  • Mac Pro 2013 und neuer

Die Installation von macOS Catalina erfolgt über die macOS interne Softwareaktualisierung. Hierzu ruft ihr Systemeinstellungen -> Softwareupdate auf und stoßt das Update auf macOS 10.15 an.

Kategorie: Mac

Tags:

2 Kommentare

  • bluelake09

    Die neue Musik app ist ziemlich leistungshungrig, im vergleich zu itunes braucht die das fünffache😅
    Ich hab ein i9 macbook pro und der läuft nur mit musik und safari heiß (70-80°), das ist sehr ungewöhnlich…

    normal: 2% cpu-last mit musik und safari, jetzt einfach mal 10%, woher kommt das?

    08. Okt 2019 | 22:18 Uhr | Kommentieren
  • Martin T.

    Im Vergleich zu sonst das erste OS, was nicht sofort installiert wird.
    So einige Apps, mit denen ich täglich arbeite, werden nicht mehr unterstützt…iTunes für tot erklärt (das war es für mich zwar schon, nachdem man iOS Apps darüber nicht mehr verwalten kann, aber gut). Das Ganze nur, damit wir bunte Bonbon-Buttons bekommen…Immer mehr Mainstream. Sorry, aber ich muss an der Kiste arbeiten und nicht Netflixen im Internet-Café.
    Meine Freude ist verhalten.
    Ich nutze beispielsweise Illustrator nur einmal im Monat im Durchschnitt, habe damals die CS6 für über 2.000 Euro gekauft und soll nun meine Dateien nicht mehr öffnen können nach dem Update? Das Knebel-Abo, zu dem Apple jetzt auch im Teamwork mit Adobe verpflichtet, weil man nach dem Flash-Krieg wieder gut Freund ist, lohnt sich für mich nicht…überhaupt lohnt sich für mich gerade einiges nicht. Zum ersten Mal seit 20 Jahren fluche ich über Apple.
    Dadurch, dass ich das Update auf meinem Arbeitsrechner aus oben genannten Gründen nicht mache (auf den iOS-Devices und MacBooks ist alles auf dem neuesten Stand), kann ich nun meine Notizen z.B. nicht mehr synchronisieren, weil Apple mich so zum Update zwingen will…nach 2 (!) Tagen wohlgemerkt.
    Nee, danke.

    09. Okt 2019 | 23:09 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.