macOS Catalina: Update wird nicht abgeschlossen? Das könnt ihr tun…

| 15:33 Uhr | 1 Kommentar

Seit Anfang dieser Woche steht macOS Catalina als Download bereit. Während einige Nutzer die Installation sofort angestoßen haben, warten andere Anwender noch ab, bis macOS 10.15.1 zur Verfügung steht. Solltet ihr die Installation bereits initiiert haben und wird diese nicht abgeschlossen, so hält Apple ein neues Support Dokument bereit.

Falls euer macOS Catalina Update nicht abgeschlossen wird…

Apple erklärt, dass es unter bestimmten Umständen dazu kommen kann, dass euer Mac nicht in der Lage ist, den Setup-Assistenten zu beenden – selbst wenn das Setup abgeschlossen ist.

Wenn ihr macOS installiert oder einen neuen Mac einschaltet, wird auf eurem Mac automatisch ein Einrichtungsassistent gestartet, der euch nach Informationen wie Land, Sprache, WLAN-Netzwerk usw. fragt. Die letzte Phase des Einrichtungsassistenten ist das Einrichten eures Macs. Diese Phase sollte nicht länger als 10 Minuten dauern. Wenn der Vorgang nicht abgeschlossen wird, kann euer Mac den Setup-Assistenten möglicherweise nicht beenden, obwohl das Setup abgeschlossen ist.

Um das Problem zu beheben, empfiehlt Apple, die Ein-/Aus-Taste 10 Sekunden lang gedrückt zu halten bis sich der Mac ausschaltet. Nun könnt ihr in wieder ganz normal einschalten und das Problem sollte behoben sein.

Kategorie: Apple, Mac

Tags:

1 Kommentare

  • Ralf W

    Willkommen in der Windows Welt: „Haben Sie Ihren Computer schon einmal neu gestartet?“

    15. Okt 2019 | 9:44 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.