Fußball-EM 2024: Telekom sichert sich TV-Rechte

| 22:39 Uhr | 0 Kommentare

In den letzten Wochen tauchten bereits das Gerücht auf, dass die Deutsche Telekom den Zuschlag für die Medienrechte an der Fußball-EM 2014 erhalten wird. Nun gibt es die offizielle Bestätigung.

Telekom sichert sich Fernsehrechte an Fußball-EM 2024

Die Deutsche Telekom hat heute bekannt gegeben, dass sie sich die Medienrechte für die UEFA Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland gesichert hat. Die Vereinbarung mit der UEFA beinhaltet die exklusiven Verwertungsrechte für alle 51 Spiele. Die Telekom kann somit alle Spiele der UEFA EURO 2024 über ihre TV- und Streaming-Plattformen anbieten.

Die Spiele der EURO 2024 werden in Deutschland flächendeckend für die gesamte Gesellschaft zugänglich sein. Die Spiele der deutschen Nationalmannschaft sowie weitere Spiele werden frei empfangbar sein. Das gilt auch für die Halbfinalspiele und das Finale. Die Telekom prüft zudem eine mögliche Sublizenzierung an einen Free-TV-Partner.

„Wir sind stolz die EM im eigenen Land als der Partner der UEFA bei MagentaTV und MagentaSport zeigen zu können. Wir werden alles tun, damit die Heim-EM zu einem Fest für die Fans wird und alle dabei sein können“, sagt Michael Hagspihl, Geschäftsführer Privatkunden der Telekom. „Wir werden unser technisches Knowhow nutzen, um allen Zuschauern ein einmaliges und innovatives Fußballerlebnis zu bieten.“

In den letzen Jahren hat die Telekom ihr Sportangebot permanent weiter ausgebaut. So hält das Bonner Unternehmen unter anderem die Sportrechte für die Basketball Bundesliga (BBL), die Deutsche Eishockey Liga (DEL) und die 3. Liga. Zuletzt zeigte das Unternehmen bei MagentaSport exklusiv die Spiele der Basketball-WM in China.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.