Mac Pro 2019: Apple bereitet Techniker auf Verkaufsstart vor

| 21:22 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat sein Tool zur Mac Konfiguration für autorisierte Techniker dahingehend aktualisiert, dass erklärt wird, wie der neue Mac Pro in den dogenannten DFU Modus gesetzt werden kann. Im Hintergrund laufen somit die Vorbereitungen auf den Mac Pro und Pro Display XDR Verkaufsstart.

Apple bereitet Techniker auf Mac Pro 2019 Verkaufsstart vor

Mac Configuration Utility wird bei aktuellen Macs zum Beispiel dafür benutzt, Komponenten wie das Logic Board mit dem Apple T2 Sicherheitchips zu verknüpfen, nachdem ein Mac repariert wurde. Nun wurden den Kollegen von Macrumors Screenshots zugespielt, auf denen zu sehen ist, das der neue Mac Pro ab sofort innerhalb des Tools aufgeführt wird. Um die Quelle der Screenshots zu schützen, haben sich die Kollegen dazu entschieden, diese nicht zu veröffentlichen.

Die Quelle wurde darüber informiert, dass dieser Schritt wahrscheinlich bedeutet, dass der neue Mac Pro in Kürze veröffentlicht wird. Apple stellte den neuen Mac Pro auf der WWDC 2019 im Juni vor und teilte mit, dass der Computer ab Herbst erhältlich sein wird. Ein exakter Verkaufsstart wurde bislang nicht bekannt gegeben.

Der neue Mac Pro wurde für maximale Leistung, Erweiterung und Konfigurierbarkeit entwickelt. Er verfügt über Xeon-Prozessoren auf Workstation-Niveau mit bis zu 28 Kernen, ein leistungsstarkes Speichersystem mit einer Kapazität von 1,5 TB, acht PCIe-Erweiterungssteckplätzen und einer Grafikarchitektur mit der leistungsfähigsten Grafikkarte der Welt. Im gleichen Zuge wird Apple Afterburner vorgestellt, eine zukunftsweisende Beschleunigerkarte, die die gleichzeitige Wiedergabe von drei 8K ProRes RAW-Videostreams ermöglicht.

Das Pro Display XDR verfügt über ein enormes 32-Zoll Retina 6K Display mit wunderschönem P3-Farbraum und 10-Bit-Farbtiefe, unglaubliche 1.600 Nits Spitzenhelligkeit, ein überragendes Kontrastverhältnis von 1.000.000:1 und einen extrem breiten Betrachtungswinkel. Der neue Mac Pro beginnt bei 5.999 US-Dollar, das Pro Display XDR startet bei 4.999 US-Dollar.

Mit einem Apple Oktober Event rechnen wir ehrlicherweise nicht mehr. Von daher gehen wir davon aus, dass Apple den Verkaufsstart des Mac Pro und des Pro Display XDR in Kürze per Pressemitteilung ankündigt.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen