Apple Patent: Apple Pencil mit Farbanzeige

| 14:33 Uhr | 0 Kommentare

Appel Pencil (2. Generation) ist in seiner jetzigen Form schon ziemlich ausgereift. Natürlich gibt es immer punktuelle Verbesserungen, die Apple dem Eingabestift verpassen könnte. An andere Stelle haben wir schon einmal aufgeführt, dass ein haptisches Feedback des Stiftes eine willkommene Neuerung wäre. Aber auch das Einstellen einer neuen Farbe direkt am Apple Pencil könnte hilfreich sein. Mit der zuletzt genannten Funktion beschäftigt sich nun ein aktuelles Apple Patent.

Apple patentiert Farbanzeige beim Apple Pencil

In dem neuen Apple Patent geht das um die Möglichkeit, direkt am Apple Pencil eine Farbe einstellen und angezeigt zu können. Das Patent „Stift mit Display“ besitzt ein kleines Anzeigefeld welches erst einmal als Anzeige für die ausgewählte Farbe dient. Dieses kleine Display könnte parallel auch als Touch-Oberfläche dienen, über die der Anwender eine andere Farbe auswählen könnte.

Wählt der Nutzer eine Farbe direkt über den Stift aus, so ändert sich gleichzeitig die jeweilige Farbe in der iPad-App, die ihr gerade in Kombination mit dem Apple Pencil verwendet. Zudem könnte Apple Pencil mit einem Sensor ausgestattet sein, mit dem ihr den Stift auf eine physikalische Oberfläche haltet, dieser die Farbe erkennt und gleichzeitig übernimmt. So eine Funktion kennt ihr sicherlich aus verschiedenen Bildbearbeitung-Apps.

Apple könnte das kleine Display am Apple Pencil an unterschiedlichen Postionen unterbringen. Im Patent ist ein Bereich Nahe der Stifte erwähnt. Dort könnte man die Farbe gut erkennen und gleichzeitig eine mögliche Touchoberfläche gut bedienen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.