AirPods Pro: Apple soll ersten Journalisten bereits die neuen Kopfhörer gezeigt haben

| 15:34 Uhr | 0 Kommentare

In den letzten Tagen haben sich die Gerüchte zu den sogenannten AirPods Pro intensiviert. Erst gestern hieß es, dass die neuen AirPods Pro in dieser Woche vorgestellt werden könnten. Gibt es tatsächlich 8 Farbvarianten? Einem neuen Bericht zufolge, soll Apple bereits ersten Journalisten die AirPods Pro gezeigt haben.

Apple soll AirPods Pro ersten Journalisten gezeigt haben

Es dürfte sich nur noch um wenige Tage handeln, bis Apple die neuen AirPods Pro präsentiert. Erste Journalisten sollen bereits die neuen Kopfhörer kennen gelernt haben.

Leaker Ben Geskin, der gestern davon sprach, Apple in dieser Woche die AirPods Pro vorstellen könnte, meldete sich zwischenzeitlich abermals zu Wort und sprach davon, dass Apple in der laufenden Woche die AirPods Pro bei internen Veranstaltungen ersten Medienvertretern präsentiert.

Nun ist ein weiterer Tweet erfolgt, in dem es heißt, dass das Event in Shanghai mittlerweile beendet ist.

Legt man nun die Tatsache zu Grunde, dass Apple in diesem Jahr nicht zu einem Oktober-Event lädt (und wir auch ein November-Event für unwahrscheinlich halten), gehen wir davon aus, dass Apple die AirPods Pro in Kürze per Pressemitteilung ankündigt. Aktuell gehen wir davon aus, dass die AirPods Pro eine Funktion zur Geräuschunterdrückung bieten und besser gegen Wasser geschützt sind. Preislich dürften diese ein Stück weit über den aktuellen AirPods 2 liegen. Das eingebundene Foto zeigt einen Leak aus der jüngeren Vergangenheit, der zeigt, wie die AirPods Pro und das zugehörigen Case aussehen dürften.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.