Apples Software-Chef Craig Federighi gibt Karriere-Tipps

| 15:21 Uhr | 0 Kommentare

Ob Tim Cook, Phill Schiller oder Craig Federighi – Apples Führungsetage antwortet gerne schon mal persönlich auf die vielen Fragen der Fans und Nutzer. Im jüngsten Fall hat Reddit-Nutzer Aedengeo Apples Software-Chef Craig Federighi angeschrieben und wollte wissen, wie man als angehender Softwareentwickler in der Branche Fuß fassen kann. Dieser hat auch prompt mit einigen Tipps geantwortet.

Studieren und Teamwork

Wenn Federighi eine Mail beantwortet, dreht sich diese in der Regel um Feature-Anfragen für iOS und andere Betriebssysteme von Apple. Vor kurzem konnte er sich jedoch als Karriere-Berater beweisen und ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern. So gab er einem jungen Softwareentwickler einige Ratschläge für den beruflichen Werdegang.

Wie Federighi erklärt, sollte man sich als aufstrebender Softwareentwickler in der Studienzeit intensiv auf die Lerninhalte konzentrieren. Universitäten bieten eine besondere Gelegenheit für die Weiterbildung, da hier die Voraussetzungen außergewöhnlich gut sind.

In der Studienzeit sollte man sich jedoch auch außerhalb des eigenen Fachbereichs weiterentwickeln. So sei das Berufsfeld des Softwareentwicklers ein sehr soziales Feld. Sich in diesem Gebiet zu entwickeln, sollte somit nicht vernachlässigt werden. Insbesondere die Zusammenarbeit mit anderen Studenten sei wichtig. Bei der Gelegenheit erinnert sich Apples Software-Chef, dass er seine größten Erfolge bei der Zusammenarbeit mit „großartigen Menschen“ feiern konnte.

Abschließen gibt Federighi den wichtigen Tipp, dem eigenen Herzen zu folgen. Des Öfteren stand er vor einer Entscheidung, die nicht einfach zu treffen war. Während einige auf dem Papier gut aussahen, war es doch das Vertrauen in sein Gefühl, dass Federighi dahin gebracht hat, wo er heute ist.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.